Unterhose und Schlüsselbund entwendet

Unterhose und Schlüsselbund entwendet

Bamberg. Auf dem Gelände des Post-SV in Bamberg wurde am Dienstag, zwischen 18.30 Uhr und 20 Uhr, ein Diebstahl mit teilweise unüblicher Zielrichtung verübt. Dort wurden während einer Trainingseinheit aus einer Umkleidekabine eine Unterhose sowie ein Schlüsselbund entwendet. Zeugen zu dem Vorfall fanden sich bisher nicht. Daher sucht die PI Bamberg-Stadt auf diesem Weg mögliche Zeugen, die unter der Rufnummer 0951/9129-210 Angaben zu dem Vorfall machen können.

Unfallflucht

Bamberg. Am Mittwoch, gegen 14.20 Uhr, parkte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Pkw auf dem Areal der Fa. Bosch im Gewerbegebiet ‚Am Börstig‘ ein. Hierbei kollidierte er mit der vorderen Stoßstange eines dort bereits geparkten Seat Leon einer 29-jährigen Frau. Der Sachschaden beläuft sich auf 1200 Euro. Zeugenhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter der Rufnummer 0951/9129-210 entgegen.

Verkehrsunfälle

  • Bamberg. Am Mittwoch, gegen 12.20 Uhr, mussten nach einem Verkehrsunfall auf dem Berliner Ring zwei Unfallbeteiligte verletzt ins Klinikum gebracht werden. Eine 58-jährige Frau wollte mit ihrem VW Tiguan vom Berliner Ring nach links in die Moosstraße abbiegen und übersah hierbei einen entgegenkommenden Honda Jazz einer 35-jährigen Fahrzeugführerin. An beiden Fahrzeugen entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von ca. 21.000 Euro.
  • Bamberg. Am Mittwoch, gegen 16.30 Uhr, stürzte ein nicht unerheblich alkoholisierter 21-jähriger Mann mit seinem Fahrrad gegen einen am Holzmarkt geparkten VW-Touran, wodurch an dem Fahrzeug ein Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro entstand. Aufgrund seines Alkoholwertes von 1,88 Promille, sollte anschließend im Klinikum Bamberg eine Blutentnahme durchgeführt werden. Im Klinikum angekommen wehrte sich der Mann derart massiv, dass er schließlich auf der Liege fixiert werden musste. Da sich der Mann während der weiteren Maßnahmen immer noch nicht beruhigte, wurde der Mann letztlich in Gewahrsam genommen und in einer Haftzelle der Polizei untergebracht.

Graffiti auf Verteilerkasten der Telekom

Bamberg. Ein bislang unbekannter Täter brachte im Zeitraum von Dienstag, 17 Uhr, bis Mittwoch, 10.45 Uhr, auf einem Verteilerkasten der Telekom in der Gundelsheimer Straße ein Graffiti auf. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 300 Euro. Die Polizei sucht Zeugen, die unter der Rufnummer 0951/9129-210 Hinweise zu der Tat geben können.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.