Neuer Audi Q7 von Firmengelände gestohlen

BAMBERG. Den Diebstahl eines weißen Audi Q7 im Wert von 90.000 Euro stellten Angestellte eines Autohauses im Bamberger Norden Mittwochmittag fest. Beamte der Kripo Bamberg haben die Ermittlungen übernommen und bitten um Zeugenhinweise.

Am Mittwoch um 13.30 Uhr meldeten Mitarbeiter den Diebstahl eines nagelneuen Audi Q7. Das Fahrzeug stand ohne Zulassung und Kennzeichen auf dem Firmengelände in der Kärntenstraße. Es handelt sich dabei um ein weißes S-Line-Model mit Panoramadach im Neuwert von 90.000 Euro. Die Täter öffneten das Fahrzeug auf bislang nicht geklärte Art und Weise und entkamen damit unerkannt. Ein Tatzusammenhang zu einem in der Nacht zum Mittwoch in Effeltrich im Landkreis Forchheim gestohlenen Audi A6 wird derzeit von den Ermittlern geprüft.

Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, die in den vergangenen Tagen verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge im Bereich der Kärntenstraße wahrgenommen haben, sich unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 zu melden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.