Wohnmobil zweimal beschädigt

Ladendieb erwischt

Bamberg. Am Montag, gegen 11.45 Uhr, wurde ein 24-jähriger Mann in einem Supermarkt in der Pödeldorfer Straße vom Personal beobachtet, wie dieser diverse Lebensmittel im Wert von knapp 7 Euro entwendete. Bei der anschließenden Durchsicht seiner mitgeführten Gegenstände kam schließlich noch ein Pullover im Wert von 30 Euro zum Vorschein, den der Mann zuvor in einem anderen Geschäft gestohlen hatte. Nachdem der Beschuldigte von der Polizei mit zur Dienststelle genommen wurde und in eine Haftzelle verbracht werden sollte, leistete dieser schließlich noch erheblichen Widerstand. Gegen den Mann wird nun wegen Diebstahls sowie Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.

LED-Leuchtmittel entwendet

Bamberg. Am Montagnachmittag, gegen 14.20 Uhr, wurde ein 33-jähriger Mann beim Diebstahl von LED-Leuchtmitteln in einem Baumarkt am Laubanger beobachtet. Die entwendeten Waren haben einen Gesamtwert von insgesamt 180 Euro. Der Mann muss sich nun wegen Diebstahls verantworten.

Wohnmobil zweimal beschädigt

Bamberg. Im Zeitraum vom 13.9.2017, 14 Uhr, bis 14.9.2017, 8 Uhr, wurden an einem in der Meranierstraße geparkten Wohnmobil der Marke Fiat, Typ: Ducato/X244, mehrere Reifenventile beschädigt. Zwei Tage später, in der Zeit vom 16.9.2017, 17 Uhr, bis 17.9.2017, 10 Uhr, waren die Reifenventile desselben Fahrzeugs erneut beschädigt worden. Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt 50 Euro. Zeugenhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter der Rufnummer 0951/9129-210 entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.