Marihuana gefunden

Scheibenwischer abgebrochen

Bamberg. Als eine 26-jährige Frau am Mittwoch gegen 20.20 Uhr in der Pödeldorfer Straße ihr Fahrzeug an einem Fitnessstudio parkte und um 22.06 Uhr zu ihrem Auto zurückkehrte, bemerkte sie, dass ihr hinterer Scheibenwischer abgebrochen wurde. Es entstand ein Sachschaden von 80 Euro. Zeugenhinweise zu dieser Tat nimmt die PI Bamberg-Stadt unter der Tel. 0951-9129-210 entgegen.

Unfallflucht

Bamberg. Am Donnerstagabend gegen 18.30 Uhr kam ein grauer BMW von der Nonnenbrücke kommend Richtung Geyerswörthstraße in der Kurve ins Schleudern. Der 26-jährige Mann prallte mit seinem Fahrzeug gegen eine Hausmauer. Sofort fuhr der junge Mann in den Mühlwörth, wo er dann seine Nummernschilder entfernte, bevor er wieder über die Nonnenbrücke flüchtete. Zu seinem Pech wurde das Kennzeichen von einem Zeugen notiert. Der Pkw war auf die Mutter des jungen Autofahrers zugelassen, diese verwies weiter zu ihrem Sohn, der die Tat dann gestand. Es entstand ein Sachschaden von 15.000 Euro.

Vorfahrt missachtet

Bamberg. Um 13.47 Uhr am Donnerstag missachtete ein 60-jähriger Autofahrer die Vorfahrt in der Maternstraße in Richtung obere Karolinenstraße. Er fuhr frontal in den von rechts kommenden PKW. Dieser war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf 10000 Euro.

Marihuana gefunden

Bamberg. An einer Tankstelle in der Memmelsdorfer Straße, wurde Dienstagnacht ein 27-jähriger Mann in einem betrunkenen Zustand angetroffen. Er verweigerte einen Alkoholtest, wies aber auffällige Anzeichen für Drogenkonsum auf. Deshalb auf Rauschgift angesprochen, wurde er ziemlich nervös. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten dann in einer Zigarettenschachtel eine Plastiktüte mit Marihuana. Es wurde eine Sicherheitsleistung in Höhe von 50 Euro veranlasst. Nach dem er dies bezahlt hatte, wurde er wieder entlassen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.