Langfinger hatte es auf Geldbeutel abgesehen

Langfinger hatte es auf Geldbeutel abgesehen

BAMBERG. Auf eine Geldbörse im Verkaufswert von knapp 120 Euro hatte es am Dienstagnachmittag ein 64-jähriger Mann in einem Geschäft in der Bamberger Innenstadt abgesehen. Der Langfinger wurde vom Personal beobachtet und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.

Polizei findet Diebesgut

BAMBERG. Bei einem 18-Jährigen, der am Dienstagabend in der Sandstraße von der Polizei kontrolliert wurde, weil er dort mehrere Frauen angepöbelt hatte, kamen während der Durchsuchung seines Rucksacks zwei Paar Adidas-Schuhe im Wert von etwa 200 Euro zum Vorschein. Weil die Sportschuhe offensichtlich aus einem Diebstahl stammten, wurden sie von der Polizei sichergestellt. Gegen den 18-Jährigen wird wegen Ladendiebstahls ermittelt.

Geldbeuteldiebstahl

BAMBERG. In einem Schnellrestaurant in der Nürnberger Straße vergaß am Dienstagmittag ein Gast seinen Geldbeutel auf einem Tablett. Als der Mann kurze Zeit später sein Missgeschick bemerkte und in das Restaurant zurückkehrte, hatte sich zwischenzeitlich ein Unbekannter an der braunen Ledergeldbörse, in der sich ein dreistelliger Bargeldbetrag, Ausweispapiere und Scheckkarten befunden hatten, bedient.

Verkehrsunfälle

BAMBERG. Am Dienstagmittag ereignete sich im Stadtteil Gaustadt, in der Dr.-Martinet-Straße ein Verkehrsunfall, bei dem drei Pkw’s beteiligt waren. Ein Skodafahrer verwechselte beim Abbremsen seines Fahrzeuges das Brems- mit dem Gaspedal und rammte einen Mitsubishi. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Wagen des Unfallverursachers auf die Gegenfahrbahn geschleudert, wo er in einen entgegenkommenden VW-Caddy krachte. Bei dem Unfall wurde glücklicherweise niemand verletzt; an den drei Fahrzeugen entstand Blechschaden von knapp 10.000 Euro.

Polizei sucht Geschädigte und Zeugen

BAMBERG. Zu einem Vorfall, der sich am Dienstagabend, zwischen 18.30 Uhr und 19.30 Uhr, auf dem Parkplatz des Rewe- und Aldi-Marktes in der Pödeldorfer Straße ereignet hatte, sucht die Polizei Geschädigte bzw. Zeugen. Ein 28-jähriger Mann aus dem Senegal beleidigte dort Passanten, lehnte sich durch das Fenster einer Autofahrerin, belästigte diese und beleidigte die Frau ebenfalls. Die Geschädigte bzw. weitere Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich mit der PI Bamberg-Stadt in Verbindung zu setzen. Der 28-Jährige wurde von der Polizei in Gewahrsam genommen.

Polizei findet bei 18-Jährigen Marihuana

BAMBERG. Am Dienstagabend, kurz nach 23 Uhr, wurde die Polizei in die Katzheimerstraße gerufen, weil dort in einem Hinterhof mehrere Personen randalieren und Bierflaschen werfen würden. Bei Eintreffen der Polizeistreife versuchte ein 18-Jähriger auszureißen. Er verhielt sich während der anschließenden Personenkontrolle aggressiv. Bei der Durchsuchung des jungen Mannes kam schließlich eine geringe Menge Marihuana zum Vorschein, das von der Polizei beschlagnahmt wurde. Er muss sich wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz verantworten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.