Exhibitionist in Toilette

Fahrraddiebstahl

Bamberg. Am Sonntagabend, gegen 19.Uhr, wurden zwei Personen in der Gundelsheimer Straße beobachtet, wie sich diese ein Mountain-Bike der Marke Giant näher ansahen. Kurze Zeit später kam dann eine dritte Person mit einem Pkw hinzu und lud das Fahrrad kurzerhand in den Pkw ein. Das Fahrrad hat einen Zeitwert von 1000 Euro. Täterhinweise nimmt die PI Bamberg Stadt unter der Rufnummer: 0951/9129-210 entgegen.

Am Geldautomat bestohlen

Bamberg. Eine 19-jährige Frau wollte am Samstagabend, gegen 18 Uhr, an einem Geldausgabeautomaten in der Luitpoldstraße Bargeld abheben. Ein 21-jähriger Mann beobachtete den Vorgang, griff unmittelbar nach der Geldausgabe in den Ausgabeschacht und rannte anschließend mit dem zweistelligen Bargeldbetrag davon. Die Ermittlungen zu dem Vorgang wurden bereits aufgenommen.

Versuchter Diebstahl in einer Gaststätte

Bamberg. Am frühen Montagmorgen, zwischen 2 und 3 Uhr, versuchte eine bislang unbekannte Person in eine Gaststätte in der Frauenstraße einzudringen, was allerdings misslang. Aus der Gaststätte wurde dementsprechend nichts entwendet, allerdings verursachte der Täter bei seinem Einbruchversuch Sachschaden an der Tür zu dem Lokal.

Täterhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Mutwillige Sachbeschädigung an Pkw

Bamberg. Am Samstag, in der Zeit von Mitternacht bis 6.30 Uhr, beschädigte ein unbekannter Täter beide Außenspiegel eines in der Schützenstraße geparkten Audi A4. Vermutlich hat der Täter die Spiegel mit den Füßen abgetreten. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1000 Euro, da Elektronik und Stellmotoren komplett beschädigt wurden. Täterhinweise nimmt die PI Bamberg Stadt unter der Rufnummer 0951/9129-210 entgegen.

Exhibitionist in Toilette

BAMBERG. Ein etwa 23-jähriger dunkelhäutiger Mann hielt sich am Samstag, gegen 0.30 Uhr, in der Damentoilette einer Gaststätte der Oberen Sandstraße auf. Als eine junge Frau die Toilette aufsuchte, manipulierte er vor der Frau an seinem Geschlechtsteil. Der etwa 175 cm große Täter mit kurz rasierten schwarzen Haaren, der einen gelben Rucksack bei sich hatte, konnte kurz nach der Tat flüchten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.