Radweg überquert – Radfahrerin stürzt

Wo fehlt Leergut und ein Fahrrad

BAMBERG. In der Brennerstraße verlor am Freitagfrüh ein Fahrradfahrer zwei Bierkästen mit leeren Flaschen, die er auf seinem Fahrrad transportiert hatte. Außerdem hatte der 22-Jährige noch zwei Rucksäcke und eine Sporttasche dabei, in der sich eine Vielzahl von leeren Bierflaschen ortsansässiger Brauereien befand, die vermutlich allesamt im Stadtgebiet entwendet wurden. Da der Mann unter Alkoholeinfluss stand und es bei einem Alkoholtest auf 1,64 Promille brachte, wurde er in Gewahrsam genommen. Weil zudem der Verdacht bestand, dass auch das mitgeführte schwarze Fahrrad der Marke Montana gestohlen ist, wurde dieses, zusammen mit den Pfandflaschen, sichergestellt.

Mögliche Geschädigte hinsichtlich entwendeter Pfandflaschen sowie des erwähnten Fahrrades werden gebeten, sich bei der PI Bamberg-Stadt zu melden.

Türe mit Graffiti beschmiert

BAMBERG. Sachschaden in Höhe von etwa 50 Euro verursachte ein Unbekannter zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagfrüh. An einer Tür des Archivs des Erzbistums Bamberg am Regensburger Ring brachte der unbekannte Täter mit schwarzer Farbe einen unleserlichen Schriftzug an.

Zeugen werden gebeten, sich mit der PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 in Verbindung zu setzen.

Reifen zerstochen

BAMBERG. Zwei Reifen eines am Ulanenplatz geparkten blauen Audi wurden im Laufe des Donnerstags zerstochen. Der Verursacher des Sachschadens in Höhe von etwa 250 Euro ist bislang nicht bekannt.

Unfallfluchten

  • BAMBERG. Beim Abbiegen von der Mittelstraße in die Letzengasse stieß am Donnerstagfrüh, kurz nach 8 Uhr, ein etwa 45-jähriger Radfahrer gegen einen geparkten schwarzen Opel. Vermutlich war der Radfahrer mit so hoher Geschwindigkeit unterwegs, sodass er in der Kurve die Kontrolle über sein Fahrrad verlor und gegen den Pkw stieß. Trotz des verursachen Sachschadens in Höhe von 500 Euro, setzte der Radfahrer nach dem Unfall sein Fahrt in Richtung Königsstraße fort.
  • BAMBERG. Auf dem Parkplatz eines Sportstudios in der Pödeldorfer Straße wurde am Donnerstag, gegen 18.15 Uhr, ein schwarzer BMW an der Beifahrertüre beschädigt und Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro verursacht.

Radweg überquert – Radfahrerin stürzt

BAMBERG. Eine 29-jährige Frau überquerte am Donnerstagmittag in der Hallstadter Straße den Radweg und achtete nicht auf eine von rechts kommende Radfahrerin. Es kam in der Folge zum Sturz der Radfahrerin, die sich hierbei eine Kopfplatzwunde sowie Abschürfungen zuzog, die im Klinikum behandelt werden mussten.

Zeche geprellt

BAMBERG. Am Donnerstagmittag verköstigte ein Unbekannter in einem Schnellimbiss in Bahnhofsnähe Speisen und Getränke im Wert von 15 Euro. Anschließend verließ er das Lokal, ohne seine Rechnung zu bezahlen.

Schlägerei in Asylunterkunft

BAMBERG. Am Donnerstagabend wurde die Polizei in die Aufnahmeeinrichtung Oberfranken im Bamberger Osten gerufen, weil dort zwei Männer in Streit geraten waren. Im weiteren Verlauf des Streits kam es dann zu Beleidigungen sowie einem Schlag eines 22-Jährigen in das Gesicht seines Kontrahenten. Der Angreifer, der einen Alkoholwert von 0,76 Promille hatte, wurde anschließend von der Polizei in Gewahrsam genommen.

Radler hatte zu viel getrunken

BAMBERG. Am Maximiliansplatz wurde am Freitagfrüh ein 25-jähriger Radler mit einem Alkoholwert von 1,96 Promille von einer Polizeistreife aus dem Verkehr gezogen. Der Radler musste sein Fahrrad abstellen und sich anschließend einer Blutentnahme unterziehen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.