Drogen und Streitigkeiten

Diebstahlsdelikte

  • Bamberg. Ein Rucksack wurde am Samstagabend am Bahnhof entwendet. Der Rucksack konnte kurz darauf im Rahmen der Fahndung in der Nähe aufgefunden werden, es fehlte jedoch ein Handy im Wert von 150,- Euro daraus.
  • Eine Tasche samt Inhalt im Wert von 300,- Euro wurde ebenfalls am Samstagabend aus einem Fitnessstudio im Bamberger Stadtgebiet entwendet. Auch hier ist der Täter unbekannt.
  • Bamberg. Durch eine aufmerksame Zeugin konnte am Sonntag, gegen 3.30 Uhr, ein Rollerdiebstahl verhindert werden. Die Anwohnerin des Weidendamms konnte zwei Männer beobachten, die einen Roller wegschoben. Nach Ansprache durch die Zeugin flüchteten die beiden. Eine Fahndung verlief negativ.

Einrichtungsgegenstände beschädigt

Bamberg. Ein 68-jähriger beschädigte in der vergangenen Woche in einem Hotel in der Oberen Königstraße mehrere Gegenstände. Der Mann hatte sich für drei Tage in dem Hotel eingemietet, nach seinem Auszug wurde festgestellt, dass er Einrichtungsgegenstände im Wert von 500,- Euro beschädigt hatte.

Drogen und Streitigkeiten

  • Bamberg. Bei einem 25-jährigen Bamberger wurde am Samstag, gegen 23.30 Uhr, bei einer Personenkontrolle ein Joint gefunden. Der Mann wird angezeigt.
  • Bamberg. Am Samstag, gegen 22.30 Uhr, kamen zwei Gäste eines Lokals in der Oberen Königstraße in Streit. Ein bisher Unbekannter griff offenbar ohne Grund einen 55-jährigen Briten an. Beim folgenden Gerangel stürzten die beiden Kontrahenten eine Treppe hinunter. Der Brite kugelte sich dabei die Schulter aus. Der Verursacher des Streits flüchtete, die Ermittlungen dauern an.
  • Bamberg. Ein unter Drogeneinfluß stehender Pkw-Fahrer wurde am Sonntag, gegen 0.40 Uhr, in der Memmelsdorfer Straße angehalten. Der 20-jähriger aus dem Haßfurter Bereich hatte offenbar Cannabis konsumiert, bei ihm wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Bei der Durchsuchung des Pkws konnte zudem noch eine geringe Menge Cannabis sichergestellt werden.
  • Bamberg. Eine tätliche Auseinandersetzung wurde am Sonntag, gegen 3.15 Uhr, aus der Langen Straße mitgeteilt. Zwei 29-jährige wurden offenbar grundlos von einem Unbekannten angegriffen und dabei leicht verletzt. Auch hier verlief eine Fahndung negativ.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.