Vor dem Dienstgebäude der Polizei Bamberg auf die Wiese uriniert

Ladendiebstähle

  • BAMBERG. Am Samstagnachmittag wurde in einem Supermarkt in der Forchheimer Straße ein 37-jähriger Georgier bei einem Ladendiebstahl erwischt. Der Mann hatte versucht mehrere Packungen Tabak und Waschpulver zu entwenden. Dabei wurde er von einem Ladendetektiv erwischt und an die Polizei übergeben.
  • Eine Ladendiebin wurde in einem Geschäft in der Starkenfeldstraße angetroffen. Die 28-jährige Mazedonierin versuchte Haushaltsartikel im Wert von ca. 163 Euro zu entwenden. Dazu versteckte sie die Waren in einer Plastiktüte und verließ das Geschäft ohne die Waren zu bezahlen. Sie wurden von einem Ladendetektiv aufgehalten und ebenfalls der Polizei übergeben.

Außenspiegel abgetreten

BAMBERG. In der Zeit von Freitag 20 Uhr bis Samstag 8 Uhr wurden an einem geparkten Pkw Ford Escort in der Pödeldorfer Straße ein Außenspiegel abgetreten. Es entstand hierbei ein Sachschaden von ca. 400 Euro.

Täterhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Unfallflucht

BAMBERG. In der Willy-Lessing-Straße wurde ein geparkter Pkw angefahren. Der Unfallverursacher entfernte sich unerkannt von der Unfallstelle. Hier entstand ein Sachschaden von ca. 1500 Euro. Zum Verhängnis für den Unfallflüchtigen könnte eine Überwachungskamera werden, welche den Unfall aufgezeichnet hat. Die Polizei wird mit Hilfe der Aufzeichnungen den Flüchtigen zeitnah ermitteln können.

Vor dem Dienstgebäude der Polizei Bamberg auf die Wiese uriniert

BAMBERG. Am Sonntagmorgen gegen 1 Uhr konnte durch Polizeibeamte ein Mann in der Schildstraße beobachtet werden, als dieser vor dem Dienstgebäude der Polizei Bamberg auf die Wiese urinierte. Als er von den Beamten auf sein Verhalten angesprochen wurde, reagierte er sehr ungehalten und uneinsichtig. Der 49jährige Nordrhein-Westfale erhält nun ein Bußgeld.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.