Verkohltes Essen löst Feuerwehr- und Polizeieinsatz aus

Einbruchsversuch in Kleingartenanlage

BAMBERG. In der Kleingartenanlage in der Kronacher Straße wurde zwischen Ende Januar und Sonntagmittag versucht, ein Gartenhaus sowie einen Schuppen aufzubrechen. Offensichtlich scheiterte der Einbrecher an den Schlössern, richtete aber dennoch Sachschaden in Höhe von 200 Euro an. Im Verlauf der Anzeigenaufnahme stellte sich dann noch heraus, dass in der Kleingartenanlage bereits Mitte Januar ein Gartenhaus aufgebrochen und daraus ein  Generator gestohlen wurde.

Staubsaugerautomat aufgebrochen

BAMBERG. In der Kärntenstraße wurde am Montagfrüh, kurz nach 0.30 Uhr, ein Staubsaugerautomat aufgebrochen. Der oder die unbekannten Täter erbeuteten einen zweistelligen Bargeldbetrag. Der hinterlassene Sachschaden wird von der Polizei auf knapp 50 Euro beziffert.

Auto zerkratzt

BAMBERG. Sachschaden von mindestens 2000 Euro richtete ein Unbekannter  an einem schwarzen Audi A 8 an. Der Wagen wurde zwischen Samstagabend, 20 Uhr und Sonntagfrüh, 6.30 Uhr, in der Kopernikusstraße an der kompletten linken Fahrzeugseite zerkratzt.

Täterhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Zusammenstoß

BAMBERG. Beim Ausfahren aus einer Tiefgarage und anschließendem Linksabbiegen auf die Geyerswörthstraße übersah am Sonntagabend eine VW-Fahrerin eine vorfahrtsberechtigte Golffahrerin. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand an diesen Sachschaden von etwa 2000 Euro. 

Verkohltes Essen löst Feuerwehr- und Polizeieinsatz aus

BAMBERG. Am Sonntagfrüh, kurz vor 6 Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr in ein Wohnanwesen in der Schützenstraße gerufen, weil dort ein Rauchmelder angeschlagen hatte. Die Feuerwehr musste eine Wohnung öffnen, in der aufgrund eines vergessenen Gerichts im Backofen starke Rauchentwicklung entstanden war. Die zwei schlafenden Bewohner bleiben glücklicherweise unverletzt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.