Unter Drogeneinwirkung

Handtasche auf Bank vergessen

BAMBERG. Eine Studentin vergaß am Montag an der Bushaltestelle in der Ludwigstraße beim Einsteigen in den Bus ihre Handtasche, welche sie auf einer Bank abgestellt hatte und bemerkte dies erst als der Bus losfuhr. Nachdem sie an der nächsten Haltestelle ausstieg und zurücklief, musste sie feststellen, dass ein Unbekannter ihre Handtasche mitgenommen hatte.

Geldbörse verschwunden

BAMBERG. Während einer Taxifahrt legte eine junge Frau ihre Geldbörse im Wert von ca. 100 Euro auf den Sitz neben sich und vergaß diese beim Aussteigen. Als sie das Fehlen bemerkte rief sie sofort bei der Taxizentrale an, die Geldbörse wurde jedoch nicht mehr aufgefunden.

Sony Kopfhörer mitgenommen

BAMBERG. Auf einem Geldautomaten in der Hauptwachstraße ließ am Dienstagabend ein Kunde seine Kopfhörer der Marke Sony im Wert von 100 Euro liegen. Nachdem er dies bemerkte und wieder zurückging, waren die Kopfhörer weg.

Kennzeichen notiert

BAMBERG. Die Fahrerin eines weißen Renault Clio wurde am Dienstagmittag in der Martin-Luther-Straße beobachtet, als sie gegen den Außenspiegel eines geparkten VW Golf stieß und weiterfuhr, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von ca. 500 Euro zu kümmern. Da das Kennzeichen notiert worden war, wird nun gegen die Fahrerin wegen Unfallflucht ermittelt.

Gegen Außenspiegel gefahren

Zeugen zur Unfallflucht werden gebeten, sich bei der Polizei, Tel. 0951/9129-210, zu melden.

  • BAMBERG. Den Außenspiegel eines in der Theresienstraße geparkten Ford Transit beschädigte ein unbekannter Fahrzeuglenker am Dienstag, zwischen 15:15 Uhr und 16:15 Uhr. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt und ließ Schaden in Höhe von 200 Euro zurück.
  • Ebenfalls gegen den Außenspiegel eines in der Mittelstraße abgestellten weißen VW Transporters stieß Dienstagnacht ein Unbekannter und flüchtete anschließend. Zurück blieb Sachschaden in Höhe von 150 Euro.

Unter Drogeneinwirkung

BAMBERG. In den frühen Morgenstunden des Mittwochs wurde in der Nürnberger Straße ein VW-Fahrer kontrolliert. Dabei stellten die Polizeibeamten bei dem 30-jährigen Italiener drogentypische Auffälligkeiten fest. Nachdem ein entsprechender Drogentest positiv ausfiel, war eine Blutentnahme im Klinikum die Folge.

In Schlangenlinien unterwegs

BAMBERG. Im Kapellenschlag fiel in den Morgenstunden des Mittwochs einer Polizeistreife ein Fahrradfahrer auf, der in Schlangenlinien unterwegs war. Bei der anschließenden Kontrolle wurde bei dem jungen Mann Alkoholgeruch festgestellt. Da ein Alkotest bei dem 24-Jährigen 1,68 Promille ergab, wurde die Weiterfahrt untersagt und eine Blutentnahme im Klinikum Bamberg angeordnet.

 

Es tut uns leid aber Ihr Land wurde wegen der großen Menge an Spam auf die schwarze Liste gesetzt!
Sie dürfen keine Kommentare hinterlassen!