51-jähriger Radfahrer stirbt bei Verkehrsunfall

ALTENDORF, LKR. BAMBERG. Seinen tödlichen Verletzungen erlag am Donnerstag in den frühen Morgenstunden ein 51-jähriger Radfahrer nach einem Zusammenstoß mit einem Auto zwischen Altendorf und Neuses an der Regnitz.

Gegen 5.50 Uhr war der 23-Jährige aus dem Landkreis Bamberg mit seinem VW Golf auf der Staatsstraße ST2440 zwischen Altendorf und Neuses an der Regnitz in Fahrtrichtung Süden unterwegs. In gleicher Richtung befuhr auch ein 51-Jähriger mit seinem Fahrrad die Verbindungsstraße zwischen den beiden Ortschaften. Aus noch ungeklärten Gründen erkannte der Autofahrer den Radfahrer zu spät und prallte von hinten gegen das Fahrrad. Der 51-Jährige, der ebenfalls aus dem Landkreis Bamberg stammt, verletzte sich dabei so schwer, dass er trotz der Bemühungen eines Notarztes noch an der Unfallstelle starb. Rettungskräfte brachten den VW-Fahrer mit einem Schock in ein Krankenhaus.

Die Bamberger Staatsanwaltschaft ordnete die Hinzuziehung eines Sachverständigen an, der die Polizeibeamten bei der Klärung der Unfallursache unterstützte. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Altendorf leuchtete die Unfallstelle aus und regelte den Verkehr. Die ST2440 ist derzeit (Stand: 9 Uhr) in Richtung Süden noch einseitig gesperrt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.