E-Bike mitgenommen

E-Bike mitgenommen

BAMBERG. Freitag zwischen 17 und 21.30 Uhr wurde am Pfahlplätzchen von Unbekannten ein E-Bike, Damenrad, Marke Pegasus/Opero entwendet. Das Fahrrad mit einem Zeitwert von 2000 Euro war versperrt und hat als Besonderheit eine Kupplung für einen Kinderanhänger.

Die Polizei bittet Zeugen sich bei der PI Bamberg-Stadt unter der Tel.Nr. 0951/9129-210 zu melden.

Ampelmasten umgefahren

BAMBERG. Samstag gegen 17.15 Uhr befuhr ein 62 jähriger, slowakischer LKW Fahrer mit seinem Sattelzug die Nürnberger Straße in Richtung Geisfelder Straße. An der Bahnunterführung zur Nürnberger Straße bemerkte er zu spät, dass er diese aufgrund der Höhe nicht passieren kann. Beim Rechtsabbiegen in die Geisfelder Straße übersah er den rechts neben ihm befindlichen Ampelmasten und fuhr diesen komplett um. Die Feuerwehr und der EBB mussten die Stromversorgung kappen und den Masten abflexen.

Der Gesamtschaden wird auf 7500 Euro geschätzt.

Gegenverkehr übersehen

BAMBERG. Samstag früh gegen 11 Uhr übersah eine 50 jährige mit ihrem Renault beim Abbiegen von der Adolf-Wächter-Straße in die Hauptsmoorstraße einen vorfahrtsberechtigten Seat. Bei der Fahrerin wurde Alkoholgeruch festgestellt. Ein Alkotest ergab 1.6 Promille. Beim Zusammenstoß wurde niemand verletzt. Der Gesamtschaden wird auf 5000 Euro geschätzt.

Die Folge war eine Blutentnahme im Klinikum und die Sicherstellung des Führerscheines.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.