In Schlangenlinien auf Fahrrad unterwegs

Erneuter Fahrradklau

Bamberg. Bereits in der Zeit von Montag auf Dienstag wurde ein blau/weißes Mountainbike der Marke Bulls in der Grafensteinstraße entwendet. Es hat einen Zeitwert von 400 Euro. Angaben hierzu nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt, Tel. 0951/9129-210 entgegen.

Mehrere Diebstähle halten Polizei auf Trab

  • Bamberg. Ein Hausdetektiv in der Langen Straße konnte Mittwochnachmittag einen 19-Jährigen dabei beobachten, wie er eine Packung Tabak im Wert von 4.50 Euro in seine Hosentasche steckte. Während sein Begleiter seine Waren an der Kasse bezahlte, versuchte der 19-Jährige den Laden ohne zu bezahlen zu verlassen. Hieran wurde er vom Hausdetektiv gehindert.
  • Des Weiteren versuchte eine 58-Jährige in einem Schnäppchenladen in der Luitpoldstraße eine Geschenkpackung, welche sie in ihre Handtasche steckte, an der Kasse vorbei zu schmuggeln. Diese hatte einen Wert von 1 Euro. Da die Ware gesichert war, schlug beim Verlassen des Ladens der Alarm an.
  • Wiederrum einem aufmerksamen Detektiv ist es zu verdanken, dass eine 37-Jährige ein Kaufhaus in der Forchheimer Straße ohne ihre Beute verlassen musste. Dort konnte er beobachten, wie sie Lebensmittel im Wert von 5,68 Euro in ihre Einkaufstasche packte und an der Kasse nicht bezahlte.

Alle müssen mit einer Anzeige wegen Ladendiebstahls rechnen und gegen alle wurde ein Hausverbot von den betroffenen Geschäften ausgesprochen.

Pfosten und Zaun beim Rangieren eingedrückt

Bamberg. Von Samstag auf Dienstag fuhr in der Brennerstraße, vermutlich ein Lkw, beim Rangieren auf einer Wendeplatte gegen Zaun eines Grundstückes. Hierbei wurden zwei einbetonierte Pfosten herausgerissen und der Zaun eingedrückt. Der hinterlassene Schaden wird auf 500 Euro geschätzt. Zeugen hierzu werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Bamberg-Stadt, Tel. 0951/9129-210 zu melden.

Angebranntes Essen ruft Feuerwehr auf den Plan

Bamberg. Mittwochabend ging ein Notruf ein, dass aus dem ersten Stockwerk eines Anwesens am Oberen Stephansberg starker Rauch drang. Schnell wurde bekannt, dass angebranntes Essen auf dem Herd vergessen worden war. Der durch den Brand verursachte Schaden beträgt 300 Euro.

Unter Drogeneinfluss am Steuer

Bamberg. Mittwochnacht wurden bei einem 33-jähriger Kia-Fahrer im Zuge einer Verkehrskontrolle in der Pödeldorfer Straße drogentypische Auffälligkeiten festgestellt. Auf Befragung räumte er ein, am Vortag Marihuana konsumiert zu haben. Ihm wurde im Anschluss eine Weiterfahrt untersagt.

In Schlangenlinien auf Fahrrad unterwegs

Bamberg. Donnerstagmorgen fiel ein 23-Jähriger einer Polizeistreife in der Brennerstraße nicht nur dadurch auf, dass er ohne Beleuchtung unterwegs war, sondern auch deshalb, weil er Schlangenlinien fuhr. Ein anschließend durchgeführter Alkoholtest zeigte einen Wert von 1,22 Promille an.

 

Ein Gedanke zu „In Schlangenlinien auf Fahrrad unterwegs

  1. Mein Fahrrad klaut keiner, ich habe einen Zettel dran geschrieben – „20 Jahre alt und lohnt nicht“. An meine Balkantür, das ist die von hinten rein in die Wohnung schrieb ich einen Zettel mehrsprachig- „kannste mir was pumpen Amt zahlt nicht mehr die Lumpen“ !
    Hat bisher geholfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.