Lkw-Fahrer übersieht Radfahrerin

Handy fand neuen Besitzer

Bamberg. Ein Unbekannter entwendete am Montagmorgen ein Smartphone im Wert von 700 Euro. Dieses hatte der Besitzer im Verkaufsraum einer Tankstelle in der Villachstraße dort auf dem Tresen abgelegt.

Großeinkauf ohne zu Bezahlen

Bamberg. Etliche Kleidungsstücke im Wert von insgesamt 413 Euro steckte eine 25 jährige Montagmittag in ihre mitgeführte Umhängetasche. An der Kasse des Kaufhauses am Grünen Markt bezahlte sie lediglich ein Kleid und ein paar Schuhe. Dies wurde von einem Ladendetektiv beobachtet, woraufhin dieser sie am Verlassen des Kaufhauses hinderte. Sie erwartet nun ein Hausverbot und eine Anzeige wegen Ladendiebstahls.

Rucksack findet neuen Besitzer

Bamberg. Während ein 14 jähriger das schöne Wetter am Montag für einen Schwimmbadbesuch in der Pödeldorfer Straße nutzte, wurde ihm dort sein blauer Rucksack im Wert von 200 Euro entwendet. Diesen hatte er unbeaufsichtigt auf der Liegewiese abgelegt. In ihm befanden sich außer Kleidungsstücken auch noch ein Handy.

Roller beschädigt und weitergefahren

Bamberg. Beim Vorbeifahren an einem in der Kleberstraße geparkten Roller streifte Montagmittag ein Mercedesfahrer diesen, sodass dieser umfiel. Ohne sich um den entstandenen Schaden von 300 Euro zu kümmern setzte er seine Fahrt fort. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete den Vorfall und notierte sich das Kennzeichen. Der Mercedesfahrer wird sich wegen Unfallflucht verantworten müssen.

Stoßstange angefahren und weitergefahren

Bamberg. Eine weitere Fahrerflucht konnte durch einen Zeugen Montagabend in der Gertraudenstraße beobachtet werden. Dort fuhr eine Toyota-Fahrerin beim Rückwärtseinparken gegen einen dort geparkten VW-Golf. An diesem wurde hierdurch die vordere Stoßstange beschädigt, sodass ein Schaden von 500 Euro entstanden ist. Auch sie wird sich wegen Unfallflucht verantworten müssen.

Lkw-Fahrer übersieht Radfahrerin

Bamberg. Ein Lkw-Fahrer übersah beim Abbiegen in den Laubanger am Montagmorgen eine Fahrradfahrerin, als diese stadteinwärts auf dem Radweg unterwegs war. Die 77-jährige Radfahrerin stürzte und wurde leicht verletzt ins Klinikum Bamberg verbracht.

Vorfahrtsmissachtung verursacht Totalschaden

Bamberg. Als eine BMW-Fahrerin Montagmittag von der Gaustadter Hauptstraße in die Caspersmeyerstraße abbiegen wollte übersah sie eine vorfahrtsberechtigte Renault-Fahrerin. Es kam zu einem Zusammenstoß mit einem Totalschaden von insgesamt 20.000 Euro an beiden Fahrzeugen. Beide waren nur noch ein Fall für den Abschleppdienst.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.