Wer hat Sensendieb beobachtet?

Fahrrad mitgenommen

BAMBERG. Am Dienstag zwischen 21 Uhr und 21:30 Uhr entwendete ein bislang Unbekannter in der Wunderburg vor einer Gaststätte ein an einem zweiten Rad angekettetes Herren-Mountainbike der Marke Cube, Farbe schwarz/blau, im Wert von 2499,00 Euro.

Wer hat etwas beobachtet?

BAMBERG. In der Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses am Geschwister-Scholl-Ring versuchte ein Unbekannter in der Zeit von Samstag- bis Dienstagmittag einen abgestellten weißen Nissan vermutlich mit einem Schraubendreher aufzubrechen, was ihm jedoch misslang. Der Unbekannte entfernte sich unverrichteter Dinge und hinterließ Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Zeugenhinweise erbittet die Polizei, Tel. 0951/9129-210.

Geldbörse entwendet

BAMBERG. Einem Fahrgast wurde am Dienstagnachmittag während seiner Fahrt im Stadtbus von der Brennerstraße zum ZOB die Geldbörse aus der Hosentasche von einem Unbekannten gestohlen. Der Entwendungsschaden beläuft sich auf 300 Euro.

Wer hat Sensendieb beobachtet?

BAMBERG. Während der Mäharbeiten am Berliner Ring wurde am Mittwochmorgen von der Ladefläche eines in der Rodezstraße abgestellten Lkw-Anhängers des Gartenamtes eine benzinbetriebene, weiß/orange, Motorsense der Marke Stihl im Wert von 700 Euro, von einem Unbekannten gestohlen. Zeugen zum Diebstahl werden gebeten, sich bei der Polizei, Tel. 0951/9129-210, zu melden.

Radfahrer zum Sturz gebracht

BAMBERG. Als ein Radfahrer am Mittwochmorgen den Regensburger Ring zur Magazinstraße weiter geradeaus befahren wollte, bog vor ihm ein Passat-Fahrer nach rechts in den Weidendamm ab. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden musste der Radfahrer ausweichen, bremste und stürzte. Dabei wurde der 49-Jährige leicht verletzt, der Fahrer des dunklen VW Passat fuhr weiter, ohne sich um den Verletzten zu kümmern.

Zeugen zur Unfallflucht werden gebeten, sich bei der Polizei, Tel. 0951/9129-210, zu melden.

Aufmerksamer Zeuge notierte Kennzeichen

BAMBERG. Von einem Zeugen wurde am Mittwochmittag ein Daimler-Fahrer beobachtet, als dieser beim Einparken in der Hans-Birkmayr-Straße gegen das Heck eines geparkten VW Golf stieß. Anschließend stieg der Unfallverursacher aus, schaute sich die Anstoßstelle der Fahrzeuge an und entfernte sich anschließend unerlaubt, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Da ein aufmerksamer Zeuge das Kennzeichen notierte, wird nun gegen den Fahrer wegen Unfallflucht ermittelt.

Aus Unachtsamkeit aufgefahren

BAMBERG. Auf der Nonnenbrücke fuhr am Mittwochnachmittag die Fahrerin eines Landrover auf eine vor ihr verkehrsbedingt bremsende, noch rollende Golf-Fahrerin auf. Dabei wurden im Golf zwei Mitfahrer leicht verletzt, an den Fahrzeugen entstand ein geschätzter Gesamtsachschaden in Höhe von 4000 Euro.

Schmorbrand konnte gelöscht werden

BAMBERG. Zu einem Schmorbrand kam es am Mittwochnachmittag in einem Mehrfamilienhaus in der Straße Am Hochgericht. Dabei kam eine Bewohnerin beim Verlassen der Wohnung in der Küche aus Versehen an den Knopf des Herdes und schaltete diesen an. Da auf dem Cerankochfeld eine Kaffee-Maschine stand, kam es zu einem Schmorbrand, der von der verständigten Feuerwehr gelöscht wurde. Cerankochfeld und Kaffeemaschine überstanden den Brand, bei dem Schaden in Höhe von ca. 500 Euro entstand, nicht.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.