Kräuterlikör, Socken und Parfüm

Diebstahl aus Schrebergarten

BAMBERG. In der Zeit von Mittwochabend bis Freitagnachmittag entwendete ein Unbekannter aus einem Schrebergarten in der Galgenfuhr 10, vier Motorradhelme. Die Helme lagen auf einer frei zugänglichen Ablagefläche. Ein Helm konnte in einem Nachbargrundstück aufgefunden werden. Der Helm war vom Unbekannten auf das Dach des dortigen Gartenhauses geworfen worden und hatte hierbei eine Scheibe durchschlagen.

Die Polizei bitte um Hinweise zum Tathergang bzw. Täter unter der Telefonnummer 0951/9129-210

Ladendiebstähle

  • BAMBERG. Samstagnachmittag nahm in einem Verbrauchermarkt ein 44jähriger eine Flasche Kräuterlikör aus dem Regal, öffnete diese und nahm einen kräftigen Schluck. Anschließend stellte er die Flasche wieder zurück. Er begab sich dann zur Kasse und zahlte dort andere Waren.
  • Gegen 20 Uhr wurde im selben Markt ein 13jähriger Schüler beobachtet, wie er zwei Paar Socken in seine Umhängetasche steckte. An der Kasse zahlte er lediglich eine Flasche Cola.
  • In einem Kaufhaus am Maxplatz entwendete Samstagnachmittag ein 55 jähriger ein Parfüm für 75 Euro. Der Mann nahm das Parfüm aus der Packung und steckte es in seine Jackentasche. Beim Verlassen des Hauses wurde er vom Detektiven angehalten. Er hatte noch genügend Bargeld dabei und hätte das Parfüm bezahlen können.

Radfahrerin gesucht

BAMBERG. Samstag gegen 11.20 Uhr beschädigte in der Villachstraße eine Radfahrerin beim Vorbeifahren einen Renault. Der Renault hielt verkehrsbedingt an der Ampel in der Villachstraße. Die Radfahrerin fuhr rechts am Pkw vorbei und beschädigte hierbei mit dem Lenker den rechten Außenspiegel und fuhr anschließend ohne ihre Personalien zu hinterlassen weiter. Die Fahrerin ist etwa 45 Jahre, 180 cm, schlank, hat kurze, rotblonde Haare und fuhr ein rotes Fahrrad.

Der Schaden am Außenspiegel wird auf 300 Euro geschätzt.

Die Polizei bitte um Hinweise zum Unfallhergang bzw. Radfahrerin unter der Telefonnummer 0951/9129-210

Eintritt verwehrt

BAMBERG. Sonntag früh gegen 1.45 Uhr wollte ein Jugendlicher in eine Kneipe in der Sandstraße. Er zeigte dem Türsteher den Führschein eines 21 jährigen vor. Der Türsteher erkannte jedoch, dass der Führerschein nicht auf den Jugendlichen ausgestellt ist. Dieser ergriff daraufhin die Flucht, ließ den Führerschein aber zurück.

Kradfahrer ohne Führerschein

BAMBERG. Sonntag früh gegen 2 Uhr wurde in der Geisfelder Straße ein 27 jähriger mit seinem Kleinkraftrad kontrolliert. Bei der Kontrolle gab er sofort zu nicht den erforderlichen Führerschein zu besitzen. Weiterhin stand er unter Alkohol- und Drogeneinfluss. Eine Blutentnahme war die Folge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.