Türen und Schaufenster eingeschlagen

Parfum ohne Bezahlung mitgenommen

BAMBERG. Ein Parfum der Marke Chanel im Wert von 122,40 Euro wollte am Mittwochmorgen eine 67-Jährige in einem Geschäft in der Bamberger Innenstadt ohne Bezahlung durch die Kasse schmuggeln. Sie wurde erwischt und muss nun mit einer Anzeige wegen Ladendiebstahl rechnen.

Türen und Schaufenster eingeschlagen

  • BAMBERG. Am Mittwoch zwischen 8 Uhr und 11 Uhr schlug ein bislang Unbekannter an einem Anwesen am Laurenziplatz die Glasscheibe der Haustüre ein. Dem Besitzer entstand dadurch Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro.
  • BAMBERG. Die Schaufensterscheibe eines Geschäfts am Grünen Markt warf ein Unbekannter am Mittwochnachmittag mittels einer Bierflasche ein und hinterließ Schaden in Höhe von ca. 800 Euro.
  • BAMBERG. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde in der Galgenfuhr eine Gartentür eingetreten und anschließend über eine dortige Hecke geworfen. Der hier angerichtete Sachschaden beläuft sich auf ca. 200 Euro.

Zeugen zu den Sachbeschädigungen werden gebeten, sich unter Tel. 0951/9129-210, zu melden.

VW Golf verkratzt

BAMBERG. Auf einem Kundenparkplatz in der Hallstadter Straße verkratzte ein Unbekannter am Donnerstag, zwischen 11:30 Uhr und 14 Uhr, die komplette Fahrzeugseite eines geparkten roten VW Golf, so dass Schaden in Höhe von ca. 1000 Euro zurückblieb.

Unerlaubt entfernt

BAMBERG. Gegen einen in der Don-Bosco-Straße geparkten braunen VW Tiguan stieß am Donnerstagnachmittag ein unbekannter Fahrzeuglenker. Obwohl Schaden in Höhe von ca. 300 Euro entstand, entfernte sich der Unfallverursacher anschließend unerlaubt.

Zeugenhinweise zur Unfallflucht nimmt die Polizei, unter Tel. 0951/9129-210, entgegen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.