Steigerwald im Kino

Buchenwald bei Ebrach. Foto: Erich Weiß

Buchenwald bei Ebrach. Foto: Erich Weiß

Ab Donnerstag dem 14. Juli 2016 ist der Nationalparkverein bundesweit in den Kinos zu sehen

Sönke Wortmann, Regisseur des Kinoerfolgs „Deutschland – ein Sommermärchen“, bringt am 14. Juli 16 seinen neuesten Film unter dem Titel: „Deutschland. Dein Selbstportrait“ in die Kinos.

Menschen aus ganz Deutschland waren aufgerufen, zu diesem Projekt beizusteuern, was für sie persönlich das Leben in unserem Land ausmacht. Am 20. Juni letzten Jahres trafen sich die Vereinsmitglieder, um für das Filmprojekt Aufnahmen im inzwischen aufgehobenen Schutzgebiet „Hoher Buchener Wald bei Ebrach“ zu machen.

Der Verein Nationalpark Nordsteigerwald ist stolz, mit seinem Beitrag dabei zu sein und bundesweit Menschen auf die Schönheit des fränkischen Buchenwaldgebietes aufmerksam und für die Belange des Naturschutzes sensibilisieren zu können.

Die Botschaft für Sönke Wortmanns Kinoprojekt ist Waldgenuss und Sorge vor der Zerstörung der einzigartigen heimischen Altbuchenwälder. Vereinsvorsitzender Benedikt Schmitt: „Hoffentlich sind das nicht die letzten Aufnahmen unseres schönen Steigerwaldes – bevor aus München der Befehl an die BaySF kommt: Angriff auf die alten Buchenwälder des Steigerwaldes!“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.