Hund angefahren und geflüchtet

Laptop mitgenommen

Als eine 21-Jährige am Dienstagmorgen vom Bahnhof in einen Stadtbus einstieg, ließ sie ihren Laptop samt Tasche an der Haltestelle stehen. Als sie dies bemerkte und wieder ausstieg, war der Laptop im Wert von 350 Euro bereits nicht mehr da.

Handtasche von Gemüsestand entwendet

Nur für kurze Zeit stellte eine 72-Jährige ihre Handtasche am Mittwochmorgen unter den Stand eines Gemüsestandes in der Innenstadt. Als sie vom Einkaufen zurückkam, stellte sie fest, dass diese samt Inhalt sowie 75 Euro Bargeld entwendet worden ist.

Teurer Zwischensnack

Während eine 26-Jährige am Mittwoch um 14 einen kleinen Imbiss am Gabelmann einnahm, hatte sie ihre Handtasche neben sich auf den Boden gestellt. Unbemerkt entnahm ein Unbekannter den Geldbeutel mit Ausweispapieren, Scheckkarten sowie 150 Euro Bargeld.

Zeugen zu den Diebstahlsdelikten werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Bamberg-Stadt unter Tel. 0951-9129-210 zu melden.

Hund angefahren und geflüchtet

Bamberg. Eine Unbekannte fuhr am Montagnachmittag den Schäferhund eines 51-Jährigen beim „Gassi gehen“ im Paradiesweg an und flüchtete im Anschluss. Dort war der Geschädigte am Montag in der Zeit von 16 bis 16:30 mit dem Hund sowie mit seiner Tochter unterwegs. Die Flüchtige fährt einen silbernen oder grauen Pkw mit Bamberger Kennzeichen und ist etwa Mitte 40 und pummelig. Offensichtlich hat sie den Unfall bemerkt, nachdem sie dem Hundehalter noch lapidar „sorry“ zurief.

Der Hundebesitzer bleibt nun auf seiner Tierarztrechnung von 1.100 Euro sitzen, sollte sich die Verursacherin nicht melden.

Beim Wildfischen erwischt

Bamberg. Mittwochnacht wurde ein 27-Jähriger dabei erwischt, wie er am Ufer unter der Kettenbrücke gefischt hat. Da er keine Genehmigung vorweisen konnte, wurde die Angel sichergestellt. Eine Anzeige wegen Fischwilderei ist die Folge.

Fahrt unter Drogeneinfluss

Bamberg. Im Zuge einer Verkehrskontrolle wurde ein 26-jähriger BMW-Fahrer Mittwochnacht von einer Streife kontrolliert. Hierbei wurden drogentypische Auffälligkeiten festgestellt. Ein freiwillig durchgeführter Urintest bestätigte den Konsum von Marihuana. Er muss nun mit einer Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz rechnen.

Messer und Crystal in der Hosentasche

  • Bamberg. Eine Polizeistreife kontrollierte Donnerstagmorgen einen 29-Jährigen in der Ludwigstraße. Bei der Durchsuchung wurde ein sogenanntes Einhandmesser und ein Tütchen Crystal aufgefunden und sichergestellt. Auch er wird angezeigt.
  • Bamberg. Sein Fahrrad schiebend traf eine Streife einen 26-Jähriger am Donnerstag in den frühen Morgenstunden in der Fußgängerzone an. Er stütze sich dabei so schwer auf sein Fahrrad, so dass er drohte über dieses zu stürzen. Da nicht auszuschließen war, dass er eventuell losradelt, wurde er einer Alkoholkontrolle unterzogen. Dieser Test zeigte einen Wert von 2,10 Promille an. Daraufhin musste er sein Fahrrad abstellen und wurde von einem Bekannten heimbegleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.