Diakonie sucht Ehrenamtliche

Die Diakonie Bamberg-Forchheim sucht für zwei Bamberger Projekte Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren möchten: Das Team der Betreuungsgruppe der Diakoniestation in der Memmelsdorfer Straße freut sich auf ehrenamtliche Verstärkung, die immer dienstags zwischen 14 und 17 Uhr Menschen mit Demenz einen schönen Nachmittag gestalten möchte. Erfahrungen mit dem Krankheitsbild sind nicht Voraussetzung, da die Gruppe von einer ausgebildeten hauptamtlichen Mitarbeiterin geleitet wird. Im Seniorenzentrum Wilhelm Löhe am Heinrichsdamm sind Menschen willkommen, die Zeit und Lust haben, sonntags zwischen 14:30 und 16:30 Uhr oder an Feiertagen im hauseigenen Oertel-Café die Bewohner zu bedienen, mit ihnen zu plaudern und einfach netten Menschen zu begegnen. Weitere Informationen über das Ehrenamt bei der Diakoniestation erhalten Interessierte bei Angelika Schmidt, Tel. 0951 95511-0, über das Ehrenamt im Seniorenzentrum Wilhelm Löhe bei Katja Bergmann, Tel. 0951 8680-227 oder allgemein bei der Ehrenamtsbeauftragten der Diakonie, Carmen Bogler, unter Tel. 0951 8680-130.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.