Veranstaltungsreihe zur psychischen Gesundheit

Landratsamt Bamberg

Mehr als 380.000 Kinder unter 15 Jahren und ca. 115.000 Jugendliche im Alter von 15 bis 18 Jahren in Bayern hatten 2013 eine Diagnose aus der Gruppe der psychischen Störungen. Zu beobachten ist eine Verschiebung von akuten zu chronischen Erkrankungen und hin zu psychischen Auffälligkeiten; insbesondere Kinder aus sozial benachteiligten Familien haben erhöhte Gesundheitsrisiken.

Mit dem Jahresschwerpunktthema „Psychische Gesundheit“ will die Bayerische Staatsministerin für Gesundheit und Pflege, Melanie Huml, gezielt den Focus auf ein Thema lenken, das in der Bevölkerung noch nicht ausreichend im Bewusstsein ist. Was bedeutet seelisch gesund aufwachsen? Wie lassen sich psychische Belastungen erkennen? Wie kann man vorbeugen, dass es nicht so weit kommt? Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es bei spezifischen Erkrankungen?

Die Gesundheitsregion plus und der Fachbereich Gesundheitswesen am Landratsamt Bamberg halten mit eine Vielzahl an Kooperationspartnern Angebote vor, bei denen sich Interessierte umfassend zum Thema psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen sowie von Erwachsenen informieren können. Von Vorträgen über Seminare bis hin zu einer Tagung reicht die Bandbreite an Möglichkeiten. Aufgrund des erweiterten Aktionszeitraums bis April 2017 wird es drei Programmflyer geben, der erste Flyer informiert über die Termine bis 31. Juli 2016. Alle Veranstaltungshinweise sowie der Flyer sind zu finden unter www.gesundheitsregion-plus.de und bei allen beteiligten Kooperationspartnern.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.