Sicherungen gestohlen

Kennzeichen entwendet

BAMBERG. Von einem am Oberen Stephansberg geparkten Mazda wurde am Sonntag, zwischen 5 Uhr und 14 Uhr, das vordere Kennzeichen BA-SE 44 entwendet. Zudem wurde der Pkw mit Lippenstift und Beleidigungen beschmiert. Tatverdächtig sind zwei unbekannte Damen, welche am Morgen im gleichen Taxi mit dem Geschädigten und seinem Kumpel vom „PIO“ zum Oberen Stephansberg fuhren und auch dort ausgestiegen sind.

Sicherungen gestohlen

BAMBERG. In einem Anwesen im Bleichanger entwendete ein Unbekannter in der Zeit vom 31.3.16 bis 3.4.16 aus dem Sicherungskasten im Hausflur insgesamt drei Sicherungen, so dass der Stromkreis in einer Wohnung unterbrochen wurde.

Ohne Grund zugeschlagen

BAMBERG. Bereits in den frühen Morgenstunden des vergangenen Freitags wurde an der Bushaltestelle in der Promenadestraße ein 17-Jähriger von einem Unbekannten ohne ersichtlichen Grund ins Gesicht geschlagen und leicht verletzt. Der Schläger lief anschließend unerkannt weg. Zeugen zu dem Vorfall werden gebeten, sich bei der Polizei, Tel. 0951/9129-210, zu melden.

Streit im Treppenhaus

BAMBERG. Zu einer Streitigkeit zwischen zwei Bewohnern kam es am Sonntagabend in einem Mehrfamilienhaus in der Hauptsmoorstraße. Dabei wurden die beiden Männer leicht verletzt. Der Streit konnte von der verständigten Polizei geschlichtet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.