Radfahrer, Rollerfahrer und Fußgänger angefahren

Ladendiebstähle

BAMBERG. Zwei Männer hatten es im Laufe des Donnerstags in zwei Bekleidungsgeschäften in der Bamberger Innenstadt auf Sportbekleidung im Gesamtwert von knapp 200 Euro abgesehen. Die Langfinger wurden vom Personal beobachtet und der Polizei überstellt.

Fahrraddiebstahl

BAMBERG. Obwohl ein weiß/blaues Herren-Mountain-Bike der Marke Haibike mit einem hochwertigen Ringschloss am Holzzaun eines Wohnanwesens in der Siemensstraße angeschlossen war, wurde es am Donnerstag zwischen 19.20 Uhr und 21.20 Uhr, von einem Unbekannten gestohlen. Das Fahrrad hat einen Zeitwert von 1100 Euro.

Täterhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Vier Pkws hatten Plattfüße

BAMBERG. Zwischen dem 9. und 22. März dieses Jahres wurden in der Ludwigstraße an insgesamt vier geparkten Fahrzeugen jeweils ein Reifen mit einem unbekannten Gegenstand plattgestochen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 400 Euro.

Täterhinweise erbittet die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210.

Radfahrer angefahren

BAMBERG. Beim Linksabbiegen von der Markusstraße auf den Markusplatz in Richtung Löwenstraße übersah Donnerstagfrüh eine VW-Fahrerin einen Radler. Trotz einer Vollbremsung konnte die Autofahrerin einen Zusammenstoß nicht vermeiden und der Radfahrer wurde über die Motorhaube geschleudert. Der 49-jährige Mann erlitt glücklicherweise keine schwereren Verletzungen und wurde mit einer Kopfplatzwunde ins Krankenhaus gebracht.

Rollerfahrer angefahren

BAMBERG. An der Kreuzung Kirschäckerstraße / Rodezstraße übersah am Donnerstagmittag ein Autofahrer beim Abbiegen einen Rollerfahrer, der sich durch den Sturz eine leichte Fußverletzung zugezogen hat. An Pkw und Zweirad entstand Schaden von etwa 800 Euro.

LKW übersehen

BAMBERG. 25.000 Euro Sachschaden und eine leichtverletzte Frau sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagabend an der Einmündung Berliner Ring / Zollnerstraße ereignet hatte. Hier übersah ein BMW-Fahrer beim Linksabbiegen einen entgegenkommenden Lkw. Durch die Wucht des Aufpralls gegen das Heck des Lkws drehte sich der BMW um seine eigene Achse, bevor er zum Stehen kam. Ein Abschleppdienst musste den unfallbeschädigten BMW bergen; außerdem musste die Fahrbahn aufgrund ausgelaufener Betriebsstoffe gereinigt werden.

Fußgänger angefahren

BAMBERG. Beim Rechtsabbiegen auf die Forchheimer Straße übersah am Donnerstagabend eine 55-jährige Autofahrerin einen 30-jährigen Mann, der den Fußgängerüberweg bei Grünlicht überqueren wollte. Die Frau überrollte mit ihrem Wagen die beiden Füße des Mannes, der daraufhin zu Boden sackte, sich aber glücklicherweise nur Quetschungen und Blutergüsse zugezogen hatte. Am Pkw wurde ein Außenspiegel in Mitleidenschaft gezogen, an dem Sachschaden von etwa 300 Euro entstanden war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.