Schaltkasten aus Verankerung gerissen

Altkleidercontainer aufgebrochen

BAMBERG. Im Bereich Zollnerstraße / Ferdinand-Tietz-Straße wurde zwischen Samstag und Sonntagmittag ein dort aufgestellter Altkleidercontainer aufgebrochen, die Frontklappe aufgehebelt und daraus die befindlichen Altkleider gestohlen. Die Höhe des Entwendungsschadens ist der Polizei noch nicht bekannt; der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1000 Euro.

Reifen plattgestochen

BAMBERG. In der Hauptsmoorstraße hat ein Unbekannter mit einer Schraube den Reifen eines dort geparkten silberfarbenen Audi plattgestochen. Der angerichtete Sachschaden wird von der Polizei auf knapp 300 Euro beziffert.

Schaltkasten aus Verankerung gerissen

BAMBERG. Am Montagfrüh um 2.45 Uhr wurde durch die Polizei festgestellt, dass Unbekannte am Heinrichsdamm einen Verteilerkasten der Deutschen Telekom aus der Verankerung gerissen und auf den Boden geworfen hatten. Der Sachschaden beläuft sich auf mindestens 500 Euro. Täterhinweise erbittet die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210.

Unfallflucht

BAMBERG. Auf dem Parkplatz eines Fitness-Studios in der Pödeldorfer Straße wurde am Samstagabend, zwischen 18.30 Uhr und 20.45 Uhr ein schwarzer Opel Corsa an der Fahrzeugfront angefahren. Der unbekannte Unfallverursacher hinterließ Sachschaden von mindestens 500 Euro und machte sich anschließend aus dem Staub.

Exhibitionist unterwegs

BAMBERG. Am Sonntagabend, kurz nach 23 Uhr; trat in der Neuerbstraße ein etwa 30-jähriger Mann zwei jungen Frauen als Exhibitionist gegenüber, die dort auf einer Parkbank saßen. Die beiden Frauen verständigten zwar sofort die Polizei; der etwa 175 cm große Mann, bekleidet mit einer Skimütze, Jeanshose, hellem Pullover und schwarzer Jacke flüchtete anschließend über die Härtleinstraße und konnte trotz einer sofort eingeleitete Fahndung durch die Polizei nicht mehr aufgespürt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.