Betrunkener schlägt gegen Pkw und beleidigt Polizeibeamte

Wer hat den Einbruchsversuch beobachtet

BAMBERG. Bereits zum zweiten Mal wurde versucht, in ein Geschäft in der Karolinenstraße einzubrechen. Diesmal sollte zwischen Silvestermittag, 14 Uhr und dem 2.1.2015 eine doppelflügelige Glasschiebetüre aufgehebelt werden, was dem oder den Tätern vermutlich aufgrund einer zusätzlichen Sicherung nicht gelang. An der Glasschiebetüre wurde dennoch Sachschaden von etwa 500 Euro angerichtet.

Wer hat im Tatzeitraum den Einbruchsversuch beobachten können und kann der PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 Täterhinweise geben.

Ladendiebstahl

BAMBERG. Zwei Männer im Alter von 25 und 32 Jahren wollten am Montagmittag aus einem Supermarkt in Bamberg-Ost einen Rasierer für 6 Euro stehlen. Der 32-jährige Mann deckte seinen 25-jährigen Begleiter ab, der den Rasierer aus der Verpackung nahm und in seine Jackentasche steckte und so unbezahlt aus dem Geschäft schmuggeln wollte. Die Bamberger Staatsanwaltschaft verhängte gegen die beiden ausländischen Männer eine Sicherheitsleistung von insgesamt 250 Euro.

Laufschuhe von Terrasse gestohlen

BAMBERG. Von der Terrasse eines Einfamilienhauses in der Pödeldorfer Straße wurden zwischen Samstag, 13 Uhr und Montag, 12 Uhr, ein Paar Laufschuhe der Marke Asics, orange/grau, im Zeitwert von 130 Euro gestohlen.

Reifenstecher treibt sein Unwesen

BAMBERG. Am Heidelsteig wurden zwischen dem 1. und dem 3.1.2016 an zwei dort geparkten Autos jeweils die beiden rechten Fahrzeugreifen zerstochen. Der Unbekannte richtete an beiden Pkw`s Sachschaden von insgesamt knapp 300 Euro an.

Täterhinweise erbittet die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210.

Unfallfluchten

  • BAMBERG. Sachschaden von mindestens 7000 Euro hinterließ ein Unbekannter an einem weißen BMW, der am 4.1.2016, zwischen 11.35 Uhr und 11.45 Uhr, in der Unteren Sandstraße an der kompletten Autoseite beschädigt wurde.
    Täterhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.
  • BAMBERG. Auf dem Parkplatz eins Baumarktes am Laubanger streifte die Fahrerin eines roten Kleintransporters einen dort geparkten schwarzen VW Polo, richtete an diesem Sachschaden von etwa 1000 Euro an und flüchtete zunächst. Aufgrund des abgelesenen Kennzeichens konnte die Unfallverursacherin, eine 39-jährige Frau wenig später auf dem Parkplatz eines Supermarktes im westlichen Landkreis von einer Polizeistreife ermittelt werden. Diese muss sich wegen Unfallflucht verantworten.

VW Golf kam ins Schleudern

BAMBERG. Im Kurvenbereich der Brennerstraße zur Pödeldorfer Straße geriet am Montagfrüh eine 27-jährige Frau mit ihrem VW Golf ins Schleudern, geriet auf die Gegenfahrbahn wo sie frontal in einen VW-Caddy krachte, dessen Fahrer nicht mehr ausweichen konnte. An beiden Fahrzeugen, die nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit waren, entstand Sachschaden von insgesamt 30.000 Euro. Die Unfallverursacherin musste leichtverletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Betrunkener schlägt gegen Pkw und beleidigt Polizeibeamte

BAMBERG. Am Obstmarkt stand am Dienstagfrüh, kurz vor 1 Uhr, ein 23-jähriger Mann stark alkoholisiert auf der Fahrbahn und schlug und trat gegen den vorbeifahrenden Pkw eines Sicherheitsdienstes. Beim Eintreffen der Polizei wollte der junge Mann zunächst flüchten, zeigte den Beamten noch den ausgestreckten Mittelfinger, konnte aber vom Sicherheitsdienstmitarbeiter an seiner Flucht gehindert werden. Der 23-jährige brachte es bei einem Alkoholtest auf 2,6 Promille, weshalb er seinen Rausch in einer Arrestzelle der Polizei ausschlafen durfte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.