Betrunkene hatten es auf Weihnachtsbaum abgesehen

Automatenaufbrecher ermittelt

BAMBERG. Die Bamberger Polizei konnte jetzt einen knapp 30-jähringen Mann aus dem Rheinland ermitteln, der für den Aufbruch eines Kassenautomaten in einer Tiefgarage Ende September diesen Jahres in Bamberg verantwortlich ist. Der Täter erbeutete damals einen vierstelligen Bargeldbetrag, ist wegen gleichgelagerter Fälle bereits im nordbayerischen Raum tätig gewesen und momentan untergetaucht.

Kühlergrill von BMW gestohlen

BAMBERG. Von einem schwarzen BMW, der in der Nacht von Montag auf Dienstag in einer Tiefgarage in der Unteren Königstraße geparkt war, entwendete ein Unbekannter den linken Teil des Kühlergrills im Wert von knapp 50 Euro.

Täterhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

IPhone-Diebstahl

BAMBERG. Aus einer Gaststätte im Bamberger Sandgebiet wurde am Dienstagabend ein auf einem Stehtisch abgelegtes silberfarbenes Apple-IPhone im Wert von 800 Euro gestohlen.

Täterhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Betrunkene hatten es auf Weihnachtsbaum abgesehen

BAMBERG. Zwei betrunkene Männer (2,18 und 1,14 Promille) wurden am Mittwochfrüh von einem Sicherheitsdienst dabei beobachtet, wie sie vor einem Imbisswagen am Grünen Markt einen dort aufgestellten Weihnachtsbaum stehlen wollten. Die Täter im Alter von 21 und 24 Jahren wurden bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten und müssen sich jetzt wegen versuchten Diebstahls verantworten.

Audi zerkratzt

BAMBERG. Am Mittleren Kaulberg wurde zwischen Montagabend und Dienstagfrüh die rechte Fahrzeugseite eines dort geparkten schwarzen Audi A 5 zerkratzt. Der Unbekannte richtete an dem Wagen Sachschaden von mindestens 1500 Euro an.

Täterhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Reifen an Arbeitsmaschine zerstochen

BAMBERG. An zwei Baggern und einem Radlader wurden in der Altenburger Straße zwischen Montag, 17 Uhr, und Dienstag, 8 Uhr, jeweils zwei Reifen mit einem spitzen Gegenstand zerstochen. Hier wurde Sachschaden von etwa 1200 Euro hinterlassen.

Täterhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Unfallflucht

BAMBERG. Auf dem Supermarktparkplatz An der Breitenau wurde am Dienstagabend, zwischen ca. 18.30 Uhr und 19 Uhr, ein Hyundai an der vorderen Stoßstange von einem Unbekannten angefahren. Der hinterlassene Sachschaden beläuft sich auf etwa 1000 Euro.

Tankbetrug

BAMBERG. Mit Super-Benzin für 30 Euro betankte am Sonntagnachmittag ein Autofahrer an einer Tankstelle in Bamberg seinen Wagen und fuhr davon, ohne die Rechnung zu begleichen. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Tankbetrugs aufgenommen.

Polizei stellt bei 17-jährigen Drogen sicher

BAMBERG. Während eines Polizeieinsatzes am späten Dienstagnachmittag entdeckten Polizeibeamte in einem Gebäude in der Königstraße einen 17-jährigen Jugendlichen, der sich dort versteckt hatte. Bei ihm konnten ein knappes Dutzend LSD-Trips, eine Feinwaage mit Rauschgiftanhaftungen sowie Rauschgiftsamen aufgefunden und sichergestellt werden. Bei einer durch die Staatsanwaltschaft angeordneten Wohnungsdurchsuchung kamen dann noch weitere Rauschgiftutensilien zum Vorschein, die ebenfalls von der Polizei sichergestellt wurden. Dem Jugendlichen erwartet eine Strafanzeige wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.