Autoscheibe zersprungen

Handtaschendiebstahl

BAMBERG. Während des Einkaufs im Bamberger Kaufland wurde am Montagmittag einer Kundin die Handtasche gestohlen. Die Geschädigte hatte während des Einkaufs die rote Tasche in ihrem Einkaufswagen abgelegt und bemerkte beim Bezahlen an der Kasse den Diebstahl. Neben einem vierstelligen Bargeldbetrag wurden noch Ausweispapiere und Geldkarten gestohlen. In diesem Zusammenhang gab es Hinweise auf eine verdächtige Frau im Markt. Sie wird wie folgt beschrieben:

Frau, ca. 35 Jahre alt, ca. 160 cm groß, schlank
Vor dem Einkaufsmarkt ist noch ein metallic-blauer Pkw mit ausländischer Zulassung aufgefallen.
Hinweis zur unbekannten Frau und zum ausländischen Pkw nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt unter der Tel.-Nummer 0951/9129-210 entgegen

Ladendiebstähle

  • BAMBERG. Zwei Männer im Alter von 27 Jahren wurden am Montagnachmittag in einem Drogeriegeschäft in Bamberg beim Diebstahl von mehreren Flaschen Parfum für knapp 1.100 Euro von einem Ladendetektiven ertappt. Während der Anzeigenaufnahme fanden die Beamten dann noch bei einem Langfinger ein Briefchen mit Rauschgiftanhaftungen. Die beiden Männer aus Osteuropa mussten auf Anordnung des Gerichts eine Sicherheitsleistung bezahlen.
  • BAMBERG. Auf Armkettchen und Kosmetikzubehör für knapp 40 Euro hatte es am Spätnachmittag des Montags ein 41-jähriger Spanier in einem Geschäft im Bamberger Norden abgesehen. Bei der Anzeigenaufnahme gab der Langfinger zu, noch zwei Flaschen Parfum und zwei Geldbeutel gestohlen zu haben. Auch hier ordnete das Gericht eine Sicherheitsleistung in Höhe von 200 Euro an.
  • BAMBERG. Zu zwei weiteren Ladendiebstählen wurde dann noch im Laufe des Montags die Bamberger Polizei gerufen. Hier hatten es Männer im Alter von 30 und 42 Jahren auf Bekleidung für knapp 20 Euro abgesehen.

Autoscheibe zersprungen

BAMBERG. Mit einem unbekannten Brandmittel zündete über das vergangene Wochenende ein unbekannter die Scheibenwischer eines schwarzen Smart-Pkw in der Gerhart-Hauptmann-Straße an. Dadurch zersprang die Autoscheibe und es entstand Sachschaden von knapp 1000 Euro. Täterhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Unfallflucht in Gaustadt

BAMBERG. Sachschaden von mindestens 1000 Euro wurde an einem blauen VW Polo hinterlassen, der zwischen dem 11. und 21. Dezember diesen Jahres auf einem Parkplatz am Fabrikbau im Stadtteil Gaustadt von einem Unbekannten angefahren wurde. Täterhinweise erbittet die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210.

Stadtbus die Vorfahrt genommen

BAMBERG. Beim Linksabbiegen von der Buger Straße auf den Münchner Ring übersah am Montagfrüh ein VW-Fahrer einen vorfahrtsberechtigten Busfahrer, mit dem er zusammenstieß. Der 31-jährige Unfallverursacher musste leichtverletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden. Neben Totalschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro am Golf entstand am Stadtbus noch etwa 5000 Euro Schaden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.