Autofahrer und Mofafahrer hatten zu viel getrunken

Einbrecher in Schule

BAMBERG. In der Nacht von Montag auf Dienstag brach ein Unbekannter in eine Schule im Berggebiet Bambergs ein. Der Täter hebelte mehrere Fenster und Türen auf und gelangte letztendlich in das Lehrerzimmer. Offensichtlich ohne Beute zog der Einbrecher dann wieder ab, hinterließ aber Sachschaden von mindestens 1000 Euro.

Ladendiebstähle

  • BAMBERG. Auf Kosmetikartikel für knapp 7 Euro hatte es am Dienstagnachmittag eine Rentnerin in einem Geschäft in Bahnhofsnähe abgesehen.
  • BAMBERG. Beim Diebstahl einer Flasche Schnaps für 5 Euro wurde in einem Geschäft im Stadtteil Gaustadt am Dienstagmittag eine 29-jährige Wohnsitzlose ertappt.

Hyundai beschädigt

BAMBERG. In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde am Jakobsplatz an einem blauen Hyundai von einem Unbekannten die Fahrertüre eingedellt sowie zwei Scheibenwischer verbogen. Der angerichtete Sachschaden wird von der Polizei auf mindestens 1000 Euro beziffert.

Unfallflucht

BAMBERG. Auf dem Mitarbeiterparkplatz eines Autohauses im Looshornweg wurde am Dienstag, zwischen 7.30 Uhr und 12 Uhr die hintere Stoßstange eines dort abgestellten blauen BMW angefahren und Sachschaden von 300 Euro hinterlassen.

Autofahrer und Mofafahrer hatten zu viel getrunken

  • BAMBERG. Mit 0,86 Promille Alkohol im Blut wurde am Dienstagabend ein 32-jähriger Autofahrer im Stadtgebiet Bamberg von der der Polizei aus dem Verkehr gezogen.
  • BAMBERG. Im Bamberger Osten fiel am Mittwoch, kurz nach Mitternacht, ein Mofafahrer auf, der in deutlichen Schlangenlinien unterwegs war. Bei der anschließenden Kontrolle wehte den Polizeibeamten dann noch eine deutliche Alkoholfahne entgegen. Bei dem Zweiradfahrer wurde eine Blutentnahme durchgeführt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.