Betrunkene Autofahrer

Ladendiebstähle

  • BAMBERG. Freitagnachmittag entwendete eine zunächst Unbekannte ein T-Shirt in einem Bekleidungscenter in der Forchheimer Straße. Bei Eintreffen der Polizei war diese flüchtig. Aufgrund der Personenbeschreibung stand eine amtsbekannte 37 jährige im Verdacht. Sie konnte kurz darauf auf dem stadteinwärts führenden Fußweg angetroffen und festgenommen werden. Das T-Shirt hatte sie vorher in ein Gebüsch geworfen. Es wurde an den Markt ausgehändigt.
  • BAMBERG. Samstag gegen 12 Uhr wurde in einem Supermarkt im Bamberger Süden ein 26 jähriger beobachtet, wie dieser Zigaretten aus dem Kassenregal nahm und dann in den Getränkemarkt ging. Er übergab diese dort seinem Vater. Beim Verlassen des Marktes wurde dieser angehalten. Die drei Schachteln hatte er einstecken. Beide werden nun wegen Ladendiebstahls angezeigt.

Pkw Außenspiegel abgetreten

BAMBERG. Samstag zwischen 0.45 bis 1 Uhr wurden durch drei Unbekannte in der Pödeldorfer Straße, Bereich Kopernikusstraße, von mindestens 13 geparkten Fahrzeugen die Außenspiegel der Beifahrerseite abgetreten. Die drei wurden von einer Bewohnerin beobachtet, als diese von dem Krach aufwachte. Der Gesamtschaden kann noch nicht beziffert werden.

Weitere Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0951/9129-210 zu melden.

Betrunkene Autofahrer

  • BAMBERG. Samstagnachmittag wurde in Gaustadt ein 47 jähriger aus dem Landkreis mit seinem Renault Trafic kontrolliert. Es wurde starker Alkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Alkotest ergab 2,62 Promille.
  • Ein 23 jähriger sollte am Sonntag früh gegen 5 Uhr in der Kloster-Langheim-Straße kontrolliert werden. Er nahm zunächst die Anhaltesignale nicht wahr. In der Starkenfeldstraße konnte er schließlich angehalten werden. Hier ergab der Alkotest einen Wert von 1,32 Promille.

Bei beiden wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.