Alkohol

Heckscheibe eingeschlagen

Bamberg. Ein in der Messerschmittstraße abgestellter VW wurde in der Nacht von Donnerstag auf Freitag beschädigt. Ein Unbekannter schlug die Heckscheibe ein und hinterließ 600,- Euro Schaden.

Zeitungsrohr aus der Wand gerissen

Bamberg. Ein angeschraubtes Zeitungsrohr wurde an der Oberen Brücke beschädigt. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde es aus der Wand gerissen, dabei wurde auch der Putz in Mitleidenschaft gezogen.

Graffiti

Bamberg. Ein Graffiti wurde in der Mittelstraße angebracht. Ein Sprayer besprühte mit schwarzer Farbe eine Hauswand. Der Schaden wird auf ca. 200,- Euro geschätzt.

Alkohol

  • Bamberg. Weil sie stark schwankend mit ihrem Fahrrad unterwegs war, wurde am Samstag, gegen 1.45 Uhr, eine 20-jährige in der Dürrwächterstraße angehalten. Bei der jungen Frau wurde Alkoholgeruch festgestellt, ein Test ergab einen Wert von 2,18 Promille. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt.
  • Bamberg. Am Samstag, gegen 1.10 Uhr, kam es in der Nürnberger Straße zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Mehrere Betrunkene kamen in Streit, dabei wurden zwei Personen leicht verletzt. Alle Beteiligte waren zum Teil erheblich angetrunken, die Ermittlungen dauern an.
  • Bamberg. Eine weitere Schlägerei ereignete sich am Samstag, gegen 4 Uhr, am Bahnhofsvorplatz. Hier kamen ebenfalls mehrere Betrunkene in Streit, auch in diesem Fall wurden zwei Personen leicht verletzt. Die Hintergründe der Auseinandersetzung dürften im Alkoholkonsum der Beteiligten zu suchen sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.