Mehrere Alkoholfahrten festgestellt

Mehrere Alkoholfahrten festgestellt

  • BAMBERG. In der Nürnberger Straße wurde am Freitagabend gegen ca. 20.30 Uhr ein 59jähriger Mann mit seinem Mofa Roller einer Kontrolle unterzogen. Bei dem Mann wurde Alkoholgeruch festgestellt. Ein Test vor Ort ergab einen Wert von rund ein Promille. Der Mann wird nach dem Straßenverkehrsgesetz angezeigt, die Weiterfahr wurde unterbunden.
  • BAMBERG. Am Freitagabend gegen 20:45 Uhr überquerte ein 32jähriger Radfahrer die Luitpoldstraße. Dabei stieß er mit seinem Fahrrad gegen ein dort geparktes Auto. Dadurch entstand ein Sachschaden am Pkw in Höhe von 200 Euro. Der Radfahrer setzte seine Fahrt fort und wurde in einiger Entfernung von Zeugen des Unfalles aufgehalten. Diese verständigten die Polizei. Bei dem Radfahrer wurde ein Alkoholtest durchgeführt, der einen Wert von 2,3 Promille ergab. Den Radfahrer erwartet eine Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung und Unfallflucht.
  • BAMBERG. In der Nacht vom Freitag, gegen ca. 23:45 Uhr, wurde ein 29jähriger Fahrradfahrer einer Kontrolle unterzogen. Dabei wurde bei dem Fahrer Alkoholgeruch festgestellt. Ein Test vor Ort ergab einen Wert von rund zwei Promille. Zur Herkunft des Fahrrades machte der Mann widersprüchliche Angaben. Eine Blutentnahme wurde angeordnet. Den 29jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahrraddiebstahl.
  • BAMBERG. Am Samstag befuhr gegen ca. 2 Uhr ein 48jähriger Fahrradfahrer die Äußere Löwenstraße in Bamberg. Aus noch ungeklärter Ursache stürzte er und zog sich dabei eine leichte Gehirnerschütterung zu. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Fahrer alkoholisiert war. Ein Test ergab einen Wert von rund 1,5 Promille. Es folgte eine Blutentnahme.

Nach Verkehrsunfall schwarzer SUV gesucht

BAMBERG. Am Freitagnachmittag, gegen ca. 15.30 Uhr, verursachte der Fahrer eines Coburger BMW vermutlich in der Luitpoldstraße einen Verkehrsunfall. Den Schaden am eigenen Pkw stellte der Fahrer erst später fest. Geschädigt könnte ein schwarzer SUV / Geländewagen sein. Als der Unfallverursacher zur vermeintlichen Unfallstelle zurückkam war der vermutlich geschädigte Pkw nicht mehr vor Ort. Zeugen des Vorfalles bzw. der Besitzer des geschädigten SUV werden gebeten, sich mit der Polizei Bamberg in Verbindung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.