Radlerin von Pkw erfasst

Ladendieb wurde beobachtet

BAMBERG. Dienstagnachmittag wurde ein junger Mann in einem Markt in der Forchheimer Straße beobachtet, als er Waren im Gesamtwert von 139,95 Euro in seinen mitgeführten Rucksack steckte und das Geschäft ohne Bezahlung verlassen wollte. Er wurde erwischt und wird wegen Ladendiebstahls angezeigt.

Wer hat die Unfallflucht beobachtet?

BAMBERG. Bereits in der Zeit vom 13. bis 14.8.2015 stieß ein unbekannter Fahrzeugführer (evtl. gelbes Fahrzeug), vermutlich beim Ein-/Ausparken gegen den Kotflügel und die Stoßstange eines in der Hornthalstraße geparkten grauen VW Golf. Ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von ca. 2000 Euro zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher anschließend unerlaubt.

Zeugen zur Unfallflucht werden gebeten, sich bei der Polizei, Tel. 0951/9129-210, zu melden.

Beifahrerin leicht verletzt

BAMBERG. Aufgrund eines Rettungswagens musste am Mittwochmorgen eine Fiat-Fahrerin an der Kreuzung Berliner Ring/Münchner Ring anhalten. Dies erkannte ein nachfolgender Mercedes-Fahrer etwas zu spät und fuhr auf den Fiat auf. Dabei wurde die Beifahrerin im Fiat leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein von der Polizei geschätzter Gesamtsachschaden von ca. 4000 Euro.

Ohne Fremdbeteiligung gestürzt

BAMBERG. Am Mittwochabend befuhr ein Radfahrer zusammen mit seinem Sohn den Radweg am Weegmannufer stadteinwärts. Ohne Fremdbeteiligung, offensichtlich aufgrund eines Fahrfehlers, stürzte der 43-jährige Radler anschließend und verletzte sich dabei leicht.

Lastkraftwagen übersehen

BAMBERG. Beim Linksabbiegen vom Berliner Ring in die Rodezstraße stieß am Mittwochvormittag der Fahrer eines Geländewagens mit einem entgegenkommenden Lastkraftwagen zusammen. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt, an den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 18000 Euro.

Radlerin von Pkw erfasst

BAMBERG. Trotz vorsichtiger Fahrweise übersah am Mittwochmorgen eine Toyota-Fahrerin beim Rechtsabbiegen von der Starkenfeldstraße auf den Berliner Ring eine auf dem rechten Radweg des Berliner Rings in Richtung Moosstraße fahrende Fahrradfahrerin und erfasste diese mit ihrem Pkw, so dass die Radlerin stürzte und sich leicht verletzte. Der entstandene Sachschaden am Toyota wird auf ca. 800 Euro geschätzt.

Polizei sucht weitere Unfallzeugen

BAMBERG. Beim Linksabbiegen vom Berliner Ring in die Moosstraße übersah am Mittwochnachmittag ein Renault-Fahrer einen entgegenkommenden Golf-Fahrer und es kam zum Zusammenstoß. Der Renault drehte sich und stieß noch gegen einen Skoda. Bei dem Unfall wurden zwei Personen leicht verletzt, an den Fahrzeugen entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von ca. 15000 Euro. Der Berliner Ring war bis in die Abendstunden nur mit Behinderungen befahrbar.

Zum Unfallhergang sucht die Polizei weitere Zeugen, welche gebeten werden sich unter Tel. 0951/9129-210, zu melden.

Gestohlener Imbiss-Lieferwagen ist wieder da

BAMBERG / ERLANGEN. Der in der Nacht zum Dienstag in Bamberg gestohlene Renault eines Schnellimbisses wurde am späten Mittwochabend aufgrund der Öffentlichkeitsfahndung in Erlangen entdeckt. Die Kripo sucht weiterhin Zeugen zum Diebstahl des Fahrzeugs.

Unbekannte Täter hatten den auffälligen schwarzen Renault Twingo mit Werbeaufdruck des Schnellimbisses zwischen Montagabend und Dienstagfrüh in Bamberg in der Straße „Laubanger“ entwendet. Aufgrund der Öffentlichkeitsfahndung meldete sich am späten Mittwochabend ein aufmerksamer Zeuge, der das geparkte Auto in der Helmstraße Ecke Goethestraße in der Erlanger Innenstadt entdeckte. Von den Tätern fehlte jede Spur. Nach einer Überprüfung durch die Spurensicherung der Kripo kann der Eigentümer sein Fahrzeug demnächst wieder in Empfang nehmen.

Hinweise auf den oder die Täter nimmt die Kriminalpolizei Bamberg unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.