Urlaubszeit ist Einbruchszeit / Wie mache ich meine Wohnung diebstahlsicher?

Die Sommerferien stehen vor der Tür. Bevor der Urlaub startet, sollte das Zuhause ausreichend gegen Diebstahl geschützt werden. Der VerbraucherService Bayern im KDFB e.V. (VSB) gibt Tipps, die einfach und schnell umzusetzen sind.

„Die meisten Einbrecher haben nicht viel Zeit, wollen keinen Lärm verursachen und sind mit einfachem Werkzeug unterwegs“ erklärt Simone Napiontek, Beraterin beim VSB: „Das bedeutet, dass Sie schon mit einigen einfachen Maßnahmen die Wahrscheinlichkeit des Einbruchs erheblich senken können.“

Fünf Tipps, die das Heim diebstahlsicherer machen:

  • Schließen Sie Fenster und Türen! Die Wohnungs- bzw. Haustür nicht nur zuziehen, sondern abschließen.
  • Deponieren Sie keine Schlüssel außerhalb des Hauses! Diebe haben viel Erfahrung und kennen jedes Versteck.
  • Verstauen Sie Aufstiegshilfen wie Leitern, Gartenmöbel, und Mülltonnen unzugänglich.
  • Vermeiden Sie deutliche Signale Ihrer Abwesenheit. Ein überquellender Briefkasten ist ebenso ungünstig wie ständig geschlossene Jalousien.
  • Urlaubsankündigungen auf dem Anrufbeantworter oder in sozialen Netzwerken sind eine Einladung an Einbrecher, also bitte davon absehen!

Weitere Informationen finden Sie in der VSB-Broschüre „Das Reise 1×1“. Gerne können Sie sich auch individuell in unseren Beratungsstellen beraten lassen.

In Bamberg erhalten Sie individuelle Beratung beim VerbraucherService Bayern, Grüner Markt 14, Telefon 0951-202506, montags und dienstags von 9 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr, donnerstags von 9 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr sowie freitags von 9 bis 12 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.