Über die Ferse gefahren

Putzleiste beschädigt

BAMBERG. Vermutlich mit einem Hammer beschädigte ein Unbekannter in der Zeit von Dienstag- bis Donnerstagmorgen die Putzleiste der Eingangstüre eines Neubaus in der Reußstraße und richtete Sachschaden in Höhe von 500 Euro an.

Unfallfluchten

Zeugen zu den Unfallfluchten werden gebeten, sich bei der Polizei unter Tel. 0951/9129-210, zu melden.

  • BAMBERG. Ein KIA-Fahrer stand am Donnerstagmorgen an der Rotlicht zeigenden Ampel in der Nürnberger Straße/Kapellenstraße in Fahrtrichtung Theresienstraße. Als er bei Grünlicht losfuhr und den Kreuzungsbereich geradeaus passieren wollte, fuhr eine vermutlich von rechts kommende Radlerin in die hintere Tür des KIA und stürzte zu Boden. Eine unbeteiligte Zeugin, welche von der Theresienstraße in die Nürnberger Straße einfahren wollte, half der Radlerin aufzustehen. Wie sie angab wurde sie nicht verletzt. Anschließend übergab der Autofahrer seine Personalien an die Radfahrerin, diese hingegen entfernte sich ohne ihre Personalien anzugeben. Die unbekannte Zeugin, sowie die beteiligte Radlerin werden gebeten, sich bei der Polizei, Tel. 0951/9129-210, zu melden.
  • Ein geparkter Opel Astra wurde am Donnerstagnachmittag in der Karstadt Tiefgarage von einem unbekannten Fahrzeugführer angefahren. Ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von ca. 3000 Euro zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher anschließend unerlaubt.
  • In der Nürnberger Straße stieß am Donnerstag, zwischen 13 Uhr und 15 Uhr, ein unbekannter Autofahrer gegen einen geparkten Johanniter Kleintransporter und hinterließ Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro.
  • Beim Rechtsabbiegen vom Schönleinsplatz kommend in die Promenadestraße übersah am Donnerstagabend ein Golf-Fahrer eine vom Schönleinsplatz in Richtung Lange Straße fahrende Radlerin und stieß mit dieser zusammen. Dabei wurde die 22-jährige Fahrradfahrerin leicht verletzt. Der Golf-Fahrer stieg kurz aus, fuhr jedoch anschließend unvermittelt weiter ohne seine Personalien zu hinterlassen. Da das Kennzeichen notiert worden war, wird nun gegen den Fahrer wegen Unfallflucht ermittelt. Der Unfall wurde von drei Zeugen beobachtet, diese werden gebeten sich bei der Polizei, Tel. 0951/9129-210, zu melden.

Mit voller Wucht gegen Pkw gefahren

BAMBERG. Als am Mittwoch zur Mittagszeit eine VW-Fahrerin auf dem Kauflandparkplatz in der Forchheimer Straße rückwärts ausparken wollte, kam eine Radlerin im flotten Tempo von rechts angefahren und fuhr mit voller Wucht in die hintere Tür des Pkw. Beim Zusammenstoß wurde die Fahrradfahrerin leicht verletzt, der entstandene Blechschaden wird auf ca. 3000 Euro geschätzt.

Über die Ferse gefahren

BAMBERG. Eine Taxi-Fahrerin befuhr Donnerstagnacht die dicht befüllte Sandstraße. Dabei fuhr sie einer Fußgängerin von hinten über die Ferse, so dass diese leicht verletzt ins Klinikum Bamberg verbracht werden musste.

Autofahrer bitte melden

BAMBERG. Als eine Ford-Fahrerin am Donnerstagnachmittag die Zollnerstraße in Richtung Berliner Ring befuhr, wurde sie von einem Audi-Fahrer trotz Gegenverkehr überholt und gefährdet. Die Ford-Fahrerin musste dabei abbremsen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Zu dem Vorfall wird der unbekannte, entgegenkommende Autofahrer gebeten, sich bei der Polizei, unter Tel. 0951/9129-210, zu melden.

Schwankend auf dem Fahrrad unterwegs

BAMBERG. In den frühen Morgenstunden des Freitags fiel einer Polizeistreife in der Hallstadter Straße/Laubanger ein, schwankend auf seinem Rad und ohne Licht fahrender, Radler auf. Bei der anschließenden Kontrolle wurde bei dem 26-Jährigen Alkoholgeruch wahrgenommen. Nachdem ein Alkoholtest einen Wert von knapp 2 Promille ergab, war eine Blutentnahme im Klinikum Bamberg die Folge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.