Schnaps geklaut

Schnaps geklaut

Am frühen Samstagmorgen wurde in einem Supermarkt in der Stadtmitte ein 41-jähriger Mann dabei beobachtet, als er 2 Flaschen Wodka einsteckte, ohne zu bezahlen.

Bei der Anzeigenbearbeitung durch die Polizei vor Ort wurde festgestellt, dass für den Mann zusätzlich ein Haftbefehl besteht. Nach der Ausnüchterung bei der Polizei wurde er ins Gefängnis gebracht.

Taxifahrer um Fahrpreis geprellt

Kurz nach Mitternacht kam ein Taxifahrer aus Erlangen mit seinem Fahrgast an der Kreuzung Münchner Ring/Waizendorfer Straße an, wo es zum Streit über den Fahrpreis kam, den der alkoholisierte Mann nicht bezahlen wollte. Da der Mann auch noch aggressiv wurde, rief der Taxifahrer die Polizei an, was der Fahrgast mitbekam. Er stieg aus dem Taxi aus und flüchtete zu Fuß in Richtung Waizendorf.

Die Fahndung nach dem Betrüger verlief ergebnislos.

Wer kann Hinweise auf den schlanken, mittelblonden, ca. 30 Jahre alten und hochdeutsch sprechenden, ca. 170 cm großen Mann geben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.