Auch im Alter sicher mit dem Rad unterwegs

Polizei Bamberg und das Generationenmanagement der Stadt Bamberg
Theorie und Praxis beim Fahrsicherheitskurs für Senioren

Fahrradfahren ist gesund, sorgt für einen aktiven Lebensstil und hilft, die Mobilität zu erhalten. Gerade deshalb ist es bei Seniorinnen und Senioren überaus beliebt – aber für viele wegen der eigenen Sicherheitsansprüche auch eine zwiespältige Sache. Damit ältere Menschen auch weiter sicher Rad fahren, bietet die Polizei Bamberg gemeinsam mit dem Senioren- und Generationenmanagement am Mittwoch, 3. Juni, ab 14 Uhr einen kostenlosen Fahrsicherheitskurs an.

Der Fahrradsicherheitskurs findet in der Jugendverkehrsschule in der Pestalozzistraße 12 statt und vermittelt in zwei bis drei Stunden die wichtigsten Informationen zu Unfallgefahren und deren Vermeidung sowie zum Verhalten im Straßenverkehr. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erweitern in dem Kurs ihre Fahrkenntnisse und lernen sichere Fahrtechniken sowie Aktuelles über die Rechte und Pflichten als Straßenverkehrsteilnehmer kennen. Gefahren wird mit dem eigenen Rad, das vor Ort auf seine Verkehrstauglichkeit getestet werden kann.

Ein Fahrradhändler stellt seniorengerechte Fahrräder zum Ausprobieren zur Verfügung, ein Verkauf findet jedoch nicht statt. Im Anschluss an den Kurs besteht die Möglichkeit, sich bei Kaffee und Kuchen auszutauschen.

Anmeldungen nimmt das Senioren- und Generationenmanagement bis zum Freitag, 29. Mai, immer vormittags zwischen 8 und 12 Uhr unter Telefon 0951/87-1514 entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.