Dreijähriger leicht verletzt

Beim Diebstahl erwischt

BAMBERG. Eine Schülerin wurde am Samstagnachmittag in einem Geschäft in der Bamberger Innenstadt beim Stehlen von Kosmetika im Gesamtwert von 55,89 Euro erwischt. Die 14-Jährige erwartet nun eine Anzeige wegen Ladendiebstahl.

Beide Kennzeichen weg

BAMBERG. In der Zeit von Freitag, 17 Uhr bis Samstag, 20 Uhr, wurden von einem unterhalb der Markusbrücke geparkten Audi beide amtlichen Kennzeichen BA-U 487 von Unbekannten gestohlen. Zeugenhinweise zum Diebstahl nimmt die Polizei, Tel. 0951/9129-210, entgegen.

Aus Umhängetasche bedient

BAMBERG. Nachdem ein Mann Sonntagnacht seine Umhängetasche in der Ludwigstraße vor dem Atrium vergessen hatte und diese dort ca. 25 Minuten unbeaufsichtigt stand, fuhr er zurück und fand auch seine Tasche wieder. Allerdings fehlten daraus der Geldbeutel, die Fotokamera und das Outdoorhandy im Gesamtwert von 450 Euro.

Mit Graffiti verziert

BAMBERG. Die Rückseite der Georgendamm Halle verzierte ein Unbekannter bereits in der vergangenen Woche mit einem Graffiti in der Größe von 2,85 m x 1,40 m und richtete Sachschaden in Höhe von 500 Euro an.

Unfallfluchten

Zeugenhinweise zu den Unfallfluchten nimmt die Polizei, unter Tel. 0951/9129-210, entgegen.

  • BAMBERG. Als am Sonntagnachmittag ein Omnibusfahrer den Berliner Ring in Richtung Hallstadt befuhr, wurde er vor der Kreuzung Memmelsdorfer Straße von einem silbernen Kleinwagen, der anschließend nach links in die Memmelsdorfer Straße abbog, geschnitten. Obwohl er dabei den Kraftomnibus beschädigte, fuhr der Unfallverursacher davon ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von ca. 1000 Euro zu kümmern. Die Ermittlungen nach dem Unfallverursacher dauern an.
  • In der Kunigundenruhstraße stieß am Sonntagnachmittag ein unbekannter Fahrzeuglenker gegen einen geparkten schwarzen Seat Leon und flüchtete anschließend. Zurück blieb Sachschaden in Höhe von 1000 Euro.

Dreijähriger leicht verletzt

BAMBERG. Während ein Fiat-Fahrer am Sonntagnachmittag in der Messerschmittstraße rückwärts in eine Parklücke einfahren wollte, übersah er einen 3-jährigen Jungen, der gerade mit seinem Laufrad den Parkplatz befuhr und erfassste ihn hinten mit der Stoßstange. Dabei wurde der Junge leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein geschätzter Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 250 Euro.

Faustschlag ins Gesicht

BAMBERG. Nach dem Verlassen eines Lokals in der Langen Straße wurde in den Morgenstunden des Sonntags ein 52-Jähriger von einem 41-Jährigen angerempelt. Daraufhin schlug der 52-Jährige seinem Gegenüber mit der Faust gegen den Mund, so dass dieser leicht verletzt wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.