Unbekannte zündeln an Tankstelle

BAMBERG. Mehr als nur ein Spiel mit dem Feuer riskierten Unbekannte am Wochenende an einer Tankstelle in der Bamberger Zollnerstraße, als sie Papier in Brand setzten und dort zurückließen. Die Kriminalpolizei Bamberg ermittelt und sucht Zeugen.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Kriminaler suchten die Tatverdächtigen das Tankstellengelände im Zeitraum von vergangenem Freitag bis zum Montagmorgen auf. Nach Geschäftsschluss, ab zirka 23 Uhr, bis in die Morgenstunden, zündeten die Unbekannten Papiertücher an, die sie dann im Bereich der Zapfsäulen ablegten. Anschließend flüchteten sie unerkannt. Glücklicherweise erlosch der kleine Brandherd und das Feuer breitete sich nicht aus, was gerade an dieser Örtlichkeit katastrophale Auswirkungen hätte haben können.

Beamte des Fachkommissariats der Kripo Bamberg bitten die Bevölkerung um Mithilfe:

  • Wer hat im Zeitraum von vergangenem Freitag bis zum Montag, insbesondere in der Zeit von etwa 23 Uhr bis zirka 6 Uhr, Wahrnehmungen im Bereich der Tankstelle in der Zollnerstraße gemacht?
  • Wer kann sonst Angaben machen, die im Zusammenhang mit der versuchten Brandstiftung stehen könnten?

Zeugen setzen sich bitte mit der Kriminalpolizei Bamberg unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 in Verbindung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.