Polizei sucht Geldbörsendieb

Ladendiebstähle

  • BAMBERG. In einem Geschäft im Stadtteil Gaustadt waren am Montagmittag drei Männer auf Diebestour. Sie entwendeten drei Flaschen Wodka und Kosmetikartikel für knapp 60 Euro. Zwei Ladendiebe konnten anschließend unerkannt flüchten. Ein 39-jähriger Mann konnte allerdings bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Bei ihm fanden die Beamten dann auch noch eine geringe Menge Marihuana, weshalb sich der Langfinger neben Ladendiebstahls auch noch wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittel verantworten muss.
  • BAMBERG. Im gleichen Geschäft hatte es dann noch ein 45-jähriger rumänischer Staatsangehöriger auf Spirituosen für knapp 20 Euro abgesehen, wurde allerdings von einem Detektiven dabei ertappt. Obwohl dem Langfinger die Flucht aus dem Geschäft gelang, konnte er vom Detektiv verfolgt und gestellt werden. Nach kurzem körperlichen Widerstand gegenüber dem Detektiv verhielt sich der Rumäne dann bis zum Eintreffen der Polizei ruhig. Er muss sich allerdings wegen räuberischen Diebstahls verantworten, weshalb er dem Ermittlungsrichter vorgeführt wurde. Der Kaufhausdetektiv zog sich durch die Aktion Schürfwunden an der Hand zu.
  • BAMBERG. Eine 22-jährige Frau wurde am Montagnachmittag in einem Drogeriegeschäft in der Bamberger Innenstadt beim Diebstahl von Kosmetikartikeln für knapp 25 Euro erwischt. Bei der Anzeigenaufnahme stellte sich heraus, dass die junge Frau bereits vorher in einem anderen Geschäft in die Regale gegriffen hatte und Modeschmuck für fast 110 Euro gestohlen hatte.

Fahrraddieb scheitert an Stahlseilschloss

BAMBERG. Vor dem Franz-Ludwig-Gymnasium in der Franz-Ludwig-Straße versuchte am Freitag, zwischen 7.45 Uhr und 11.15 Uhr, ein Unbekannter das Stahlseilschloss eines dort abgestellten Cube-Mountain-Bikes aufzusägen, was offensichtlich misslang. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf 20 Euro. Wer hat den gescheiterten Fahrraddieb beobachtet und kann der Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 Hinweise geben?

BMW zerkratzt

BAMBERG. Sachschaden von knapp 2000 Euro richtete ein Unbekannter an einem schwarzen BMW an, der zwischen Samstagabend und Sonntagnachmittag vor einem Anwesen in der Luitpoldstraße geparkt war.

Getrunken Auto angefahren und geflüchtet

BAMBERG. Vermutlich ein betrunkener Autofahrer hat am Montag, gegen 18.30 Uhr, in der Annastraße zwei dort geparkte Autos angefahren, Sachschaden von knapp 3000 Euro angerichtet und ist anschließend geflüchtet. Bei dem Autofahrer soll es sich um einen etwa 35-jährigen Mann, 180 cm groß, mit dunkelblonden, lockigen Haaren gehandelt haben. Leider sind der Polizei weder Fahrzeugmarke noch -farbe bekannt, weshalb die Polizei unter Tel: 0951/9129-210 Zeugen zu der Unfallflucht sucht.

Polizei sucht Geldbörsendieb

BAMBERG. Nach einem Geldbörsendiebstahl am 5. Juni in Bamberg fahndet die Polizei derzeit nach einem unbekannten männlichen Täter. Der Polizei Bamberg liegt nun ein Lichtbild des Diebes vor – Wer kennt den Mann?

Der bislang unbekannte Mann hat aus einer Einkaufstasche im Einkaufswagen, in einem Supermarkt in der Gaustadter Straße, eine Geldbörse entwendet. Anschließend hat der Dieb mit der erbeuteten EC-Karte gegen 9.45 Uhr in der Sparkasse in Hallstadt am Geldautomaten 1000 EUR abgehoben. Ein weiteres Mal hat er die Karte am 6. Juni an einem Geldautomaten der Genbank Rhön-Grabfeld in Bad Königshofen eingesetzt.

Die Polizei Bamberg bittet um Mithilfe der Bevölkerung und fragt:

  • Wer kennt den unbekannten Mann auf den Lichtbild ?

Zeugen werden geben sich mit der Polizei Bamberg unter 0951/9129-0 in Verbindung zu setzen.

Foto: Polizei

Foto: Polizei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.