Kinder lösen Brandalarm aus

Ladendiebstahl

BAMBERG. In einem Supermarkt in Bahnhofsnähe lenkten am Spätnachmittag des Dienstags zwei etwa 13-jährige Mädchen den Kassierer in der Getränkeabteilung ab und entwendeten aus dem Kassenbereich mindestens eine Schachtel Zigaretten, bevor sie unerkannt flüchten konnten.

Graffiti-Sprüher verunstalten Hausfassaden

BAMBERG. Im Bereich Steinertstraße / Kapuzinerstraße und Markusplatz sprühten in der Nacht von Montag auf Dienstag Unbekannte an Hausfassaden Graffitis. Mit schwarzer bzw. grüner Lackfarbe wurden die Schriftzüge „WAB Crew“, mit einem auffälligen Kreis über dem Buchstaben „A“, auf die Hausfassaden angebracht und Sachschaden von über 2000 Euro hinterlassen.

Wer kann der Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 Täterhinweise liefern.

Unfallfluchten

  • BAMBERG. Auf dem Parkplatz einer Sparkasse im Bamberger Berggebiet stieß am Mittwochfrüh eine Rentnerin mit ihrem VW frontal gegen eine Schaufensterscheibe und fuhr einfach weg, obwohl Sachschaden von knapp 300 Euro entstanden war. Aufgrund des abgelesenen Kennzeichens konnte die Unfallverursacherin schnell von der Polizei ermittelt werden, die sich jetzt wegen Unfallflucht verantworten muss.
  • BAMBERG. Sachschaden von knapp 1000 Euro richtete am Mittwochfrüh, zwischen 9.10 Uhr und 11.30 Uhr, ein Unbekannter an einem in der Hornthalstraße geparkten blauen VW Up an.
  • BAMBERG. Unterhalb der Nonnenbrücke stellte am Mittwochnachmittag ein Fußgänger ein angefahrenes Mauerstück fest. Bei der Unfallaufnahme durch die Polizei konnten die Beamten auch Teile eines Rücklichts sicherstellen. Es wurden Ermittlungen wegen Unfallflucht aufgenommen. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 200 Euro.
  • BAMBERG. Auf einem Supermarktparkplatz in der Pödeldorfer Straße wurde zwischen Dienstagabend, 19 Uhr und Mittwochfrüh, 8 Uhr, ein dort abgestellter schwarzer VW Passat am hintere rechten Kotflügel angefahren. Der unbekannte Unfallverursacher hinterließ Sachschaden von knapp 1000 Euro.
  • BAMBERG. Auf einem Tankstellengelände in der Moosstraße wurde am Mittwochabend, zwischen 17.45 Uhr und 18 Uhr, ein blauer Citroen vom Fahrer eines schwarzen Opel am vorderen Kotflügel angefahren und Sachschaden von knapp 2000 Euro angerichtet. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Unfallflucht aufgenommen.

Kinder lösen Brandalarm aus

BAMBERG. Aus Wut über das Abendessen schlugen am Mittwochabend in einem Jugendheim im Stadtgebiet zwei Kinder im Alter von neun und zehn Jahren die Scheibe des Brandmelders ein und lösten dadurch Alarm aus. Die Feuerwehr musste eine neue Glasscheibe einsetzen; die beiden Jungs müssen sich wegen Missbrauch von Notrufen verantworten.

Autofahrer hatte zu viel getrunken

BAMBERG. Im Sandgebiet führten am Donnerstag, kurz nach 1 Uhr, bei einem VW-Fahrer eine Alkoholkontrolle durch. Der Autofahrer brachte es hier auf 0,5 Promille, weshalb ihm die Weiterfahrt untersagt wurde. Außerdem muss er mit einer Geldbuße, Punkten sowie einem Fahrverbot rechnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.