Verkehrszeichen

Ladendiebstahl

Bamberg. Zwei Unbekannte entwendeten aus einem Supermarkt in der Pödeldorfer Straße Waren im Wert von ca. 100,- Euro. Die Beiden konnten beim Diebstahl von verschiedenen Waren vom Verkaufspersonal beobachtet werden. Vor einer Festhaltung gelang ihnen aber die Flucht. Der Diebstahl ereignete sich am Samstag, gegen 9 Uhr.

Verkehrszeichen

  • Bamberg. In den letzten drei Tagen wurde ein an der Weide geparkter Opel beschädigt. Ein Unbekannter stieß ein mobiles Verkehrszeichen um, dieses fiel auf das Auto. Es entstand Schaden in Höhe von 1000,- Euro.
  • Bamberg. Offenbar durch randalierende Personen wurden im Bereich der Gartenstadt am Sonntag Früh, gegen 1.50 Uhr, zwei Verkehrszeichen beschädigt. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 250,- Euro. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Verkehrsunfälle

  • Bamberg. Am Samstag, gegen 17.50 Uhr, stießen an der Kreuzung Nürnberger Straße/Theresienstraße zwei Autos zusammen. Ein 42-jähriger missachtete die Vorfahrt eines 75-jährigen Bambergers. Es entstand Sachschaden in Höhe von 3000,- Euro.
  • Bamberg. Zwei alkoholbedingte Verkehrsunfälle beschäftigten die Polizei in der Nacht von Samstag auf Sonntag: Gegen 23.20 Uhr missachtete ein angetrunkener Autofahrer auf dem Berliner Ring, Kreuzung zur Geisfelder Straße, das für ihn geltende Rotlicht an der dortigen Ampel. Er stieß mit dem Pkw einer 30-jährigen zusammen, die mit einem Schock ins Klinikum musste. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen summierte sich auf immerhin 20000,- Euro.
  • Der zweite „Alkohol“-Unfall ereignete sich gegen 19.40 Uhr im Bereich der Pödeldorfer Straße. Beim Abbiegen von dieser in die Wörthstraße kam eine 49-jährige Bambergerin nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein dort geparktes Motorrad. Obwohl an diesem Schaden in Höhe von 9000,- Euro entstand, flüchtete die Unfallverursacherin von der Unfallstelle. Sie wurden jedoch an ihrer Wohnanschrift angetroffen. Bei der Abklärung des Sachverhalts wurde bei der Fahrerin Alkoholgeruch festgestellt, ein entsprechender Test ergab einen Wert von 3,28 Promille. Am Pkw der Verursacherin entstand Schaden in Höhe von 800,- Euro.

    Bei beiden Unfallverursachern wurden Blutentnahmen durchgeführt und die Führerscheine sichergestellt.

Schlägerei

Bamberg. In der Gartenstadt kam es am Sonntag, gegen 1 Uhr, zu einer wechselseitigen Körperverletzung. Zwei junge Männer, die beide angetrunken waren, schlugen sich gegenseitig. Beide Kontrahenten verletzten sich leicht. Ein Dritter wurde beim Versuch, den Streit zu schlichten, ebenfalls leicht verletzt. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.