Alkotest ergab 3,46 Promille

Geldbörse geklaut

BAMBERG. Während des Einkaufs in einem Markt in der Promenadestraße wurde am Montagmittag einer Kundin die Geldbörse aus ihrer Einkaufstasche von einem Unbekannten gestohlen.

Unfallfluchten

Zeugen zu den Unfallfluchten werden gebeten, sich bei der Polizei, Tel. 0951/9129-210, zu melden.

  • BAMBERG. Auf einem Parkplatz in der Moosstraße verkratzte ein Unbekannter am vergangenen Freitag Kotflügel und Fahrertür eines geparkten VW Touran und richtete Schaden in Höhe von 900 Euro an.
  • BAMBERG. In der Zeit vom 25.7.14, 18 Uhr und 26.7.14, 11 Uhr, stieß ein unbekannter Fahrzeuglenker gegen einen in der Gertraudenstraße geparkten blauen Suzuki. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von ca. 1000 Euro zu kümmern.
  • In der Geisfelder Straße/Nürnberger Straße musste am Montagmorgen ein Lkw-Fahrer auf der Kreuzung wenden, da sein Fahrzeug zu hoch für die Unterführung war. Dabei übersah er beim Wenden und Rückwärtsfahren eine Lichtzeichenanlage und fuhr diese komplett um. Nachdem der Lkw-Fahrer anschließend ausgestiegen war und den Schaden begutachtete, fuhr er anschließend ohne sich darum zu kümmern weiter.

Alkotest ergab 3,46 Promille

BAMBERG. Am Montagabend fiel einer Polizeistreife ein Radfahrer in der Seehofstraße/Am Spinnseyer durch seine Fahrweise auf dem Gehsteig auf. Dabei stolperte er vom Fahrrad und konnte sich gerade noch mit den Beinen abfangen. Als er sich erneut aufs Rad setzte und versuchte zu fahren, rutschte er mehrfach mit den Füßen von den Pedalen ab und schaffte es nicht weiter zu fahren. Bei der anschließenden Kontrolle wurde bei dem 38-Jährigen eine deutliche Alkoholfahne festgestellt. Nachdem ein Test am Alkomaten einen Wert von 3,46 Promille ergab, war eine Blutentnahme im Klinikum die Folge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.