kontakt – Das Kulturfestival 2014

Programm kontakt 2014kontakt Das Kulturfestival ist eine fest etablierte Institution im Bamberger Kulturkalender. Seit nunmehr neun Jahren gelingt es den ehrenamtlich arbeitenden Organisator*innen des AStA Bamberg e.V., den Austausch zwischen Bürger*innen und Studierenden der Stadt Bamberg durch Kunst und Kultur zu fördern. Vom 29. Mai bis zum 1. Juni 2014 soll beim zehnten kontakt Das Kulturfestival allen Interessierten ein vielfältiges viertägiges Kunst- und Kulturprogramm geboten werden. Dieses wird Theater und Film, Lyrik und Prosa, Tanz und Musik ebenso wie eine umfangreiche Ausstellung bildender Kunst und ein Symposion zu gesellschaftlich relevanten Themen umfassen. Dabei kooperieren wir traditionell mit zahlreichen Partner*innen und Unterstützer*innen unseres Vorhabens in der nationalen, insbesondere aber auch Bamberger Kulturszene. So bestehen etwa enge Kooperationen mit den Bamberger Kurzfilmtagen, dem Literaturfestival Bamberg liest!, dem Internationalem Künstlerhaus Villa Concordia sowie den Bamberger Symphonikern.

Die Besucher*innen des kontakt Das Kulturfestival sollen keineswegs passive Rezipienten dargebotener Kunst bleiben; vielmehr wird allen Anwesenden die Möglichkeit gegeben, aktiv am Festival teilzuhaben und dessen Verlauf in Workshops und Diskussionen mitzubestimmen. Da kontakt Das Kulturfestival allen Menschen – unabhängig von deren sozialen und finanziellen Situation – den Zugang zu kultureller und gesellschaftlicher Teilhabe ermöglichen will, wird der Eintritt zu allen Veranstaltungen des Festivals auch im zehnten Jahr seines Bestehens grundsätzlich kostenlos sein.

Im Jahr 2012 fand kontakt – Das Kulturfestival im denkmalgeschützten Alten Hallenbad am Margaretendamm statt und erreichte mit mehreren Tausend Besucher*innen auch zahlenmäßig einen neuen Höhepunkt. Dies hat den Charakter unseres Festivals sehr bereichert und unsere Freude an Herausforderungen geweckt. Nachdem das Jugendzentrum am Margaretendamm im vergangenen Jahr als Ausweichstätte fungierte, freuen wir uns, zum 10-jährigen Jubiläum erneut einen ungewöhnlichen Ort für unser Festival zu präsentieren: das Gelände der ehemaligen Maisel-Brauerei Bamberg in der Moosstraße. Historisch gilt das Areal vielen Bambergern als Identifikationsort der örtlichen Braukultur, aktuell steht es für das immense Potential der Umnutzung historischer Bauten zu Wohnungs-, Kultur- und Gewerbezwecken.

Vom 29.5. – 1.6.2014 freuen wir uns darauf, das Gelände rund um die Blankziegelbauten der ehemaligen Maisel-Brauerei mit den mehr als 30 geplanten Programmpunkten neu zu beleben und ein weiteres Mal die Ideen von kontakt Das Kulturfestival lebendig werden zu lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.