Zwei Radlader wurden Raub der Flammen

BAMBERG. Zwei Radlader im Wert von 70.000 Euro gerieten in der Nacht zum Donnerstag im Bamberger Hafengebiet in Brand. Nach ersten Erkenntnissen der Brandfahnder handelte es sich um einen technischen Defekt.

Kurz vor 4 Uhr bemerkte ein aufmerksamer Zeuge den Brand auf dem Gelände einer Recyclingfirma in der Bamberger Rheinstraße. Die alarmierte Feuerwehr und die Polizeibeamten vor Ort stellten fest, dass zwei Radlader in Brand geraten waren. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Beamte der Kripo Bamberg nahmen noch in der Nacht die ersten Ermittlungen auf. Den Brandfahndern gelang es mitterweile die Ursache für das Feuer zu klären. Offensichtlich verursachte ein technischer Defekt den Brand. Ersten Schätzungen zufolge beläuft sich der Sachschaden auf mindestens 70.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.