Spargel gestohlen

Spargel gestohlen

BAMBERG. Am Montag, zwischen 18 Uhr und 18:30 Uhr, entwendete ein Unbekannter aus einer Spargel-Verkaufsbude in der Schweinfurter Straße zwei Thermoboxen mit 28 kg Spargel der besten Güteklasse im Wert von 300 Euro. Wo wurde am Montagabend eine größere Menge Spargel zum Verkauf angeboten? Hinweise erbittet die Polizei, unter Tel. 0951/9129-210.

Geldbörse weg

BAMBERG. Während seines Aufenthalts in einem Lokal in der Nürnberger Straße wurde in den Morgenstunden des Donnerstags einem Gast die Geldbörse im Wert von 220 Euro von Unbekannten gestohlen.

Eingangstüre beschädigt und Kreuz zerschlagen

BAMBERG. Am Mittwoch, zwischen 17 und 19 Uhr, zerschlug ein Unbekannter in der Kirche am Kunigundendamm ein Kreuz am Altar, so dass Kreuz und Altar beschädigt wurden. Weiterhin schlug er mit einem Aufsteller gegen die Kirchentüre und richtete Gesamtsachschaden in Höhe von 500 Euro an.

Unfallfluchten

Zeugen zu den Unfallfluchten werden gebeten, sich bei der Polizei, Tel. 0951/9129-210, zu melden

  • BAMBERG. Auf dem P&R Parkplatz am Rhein-Main-Donau-Damm stieß im Laufe des Mittwochs ein unbekannter Fahrzeuglenker gegen einen geparkten schwarzen Fiat Punto und hinterließ Sachschaden in Höhe von ca. 800 Euro.
  • In der Mittelstraße/Luitpoldstraße stieß am Mittwochnachmittag ein unbekannter Fahrzeuglenker gegen einen geparkten schwarzen VW Touran und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle.
  • Gegen einen in der Moosstraße abgestellten VW Lupo fuhr am Mittwochabend ein unbekannter Autofahrer. Ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von 1000 Euro zu kümmern, fuhr der Unfallverursacher weiter.

Aus Unachtsamkeit aufgefahren

BAMBERG. Aus Unachtsamkeit fuhr am Mittwochmittag ein Golf-Fahrer in der Schweinfurter Straße auf eine verkehrsbedingt haltende Opel-Fahrerin auf und schob deren Pkw gegen einen davor stehenden Mercedes-Fahrer. Bei dem Unfall wurde eine Beifahrerin leicht verletzt, der entstandene Gesamtsachschaden wird von der Polizei auf ca. 7700 Euro geschätzt.

Radler übersehen

BAMBERG. Als am Mittwochnachmittag ein Polo-Fahrer die Memmelsdorfer Straße stadtauswärts fuhr und nach links in die Straße Am Heidelsteig abbiegen wollte, übersah er einen auf dem Radweg entgegenkommenden Fahrradfahrer und stieß mit diesem zusammen. Dabei wurde der Radler leicht verletzt, an den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.