Lesetipp SZ Magazin: Finanzkrise – Das Monster lebt

Redaktion

Unser Lesetipp geht an das SZ-Magazin, das Abonnenten und/oder Freitag-SZ-Leser bereits in Händen halten konnten und das ihnen schockgefroren aus den Händen ins warme Badewasser geglitten sein dürfte. Vielleicht sind es auch die begleitenden Comics, sicher aber der Text „Finanzkrise Das Monster lebt. Alle, die dachten, hofften und glaubten die Krise sei – von wem auch immer – im Griff, wird hier eines besseren belehrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.