Wahlplakate abgerissen

Ladendiebe hatten es auf Parfumtester, Kosmetikartikeln und Zigarillos abgesehen

  • BAMBERG. Auf Parfumtester im Gesamtwert von knapp 230 Euro hatten es am Donnerstagnachmittag zwei Männer im Alter von 48 und 23 Jahren in einem Drogeriegeschäft in der Bamberger Innenstadt abgesehen. Beim Diebstahl wurden sie vom aufmerksamen Detektiven beobachtet und anschließend der Polizei überstellt.
  • BAMBERG. Im selben Geschäft wurde am Donnerstagvormittag eine 16jährige Schülerin beim Diebstahl von Kosmetikartikeln für über 150 Euro ertappt, weil beim Verlassen des Geschäfts die Alarmanlage anschlug. Die junge Frau wurde in die Obhut ihrer Mutter übergeben, die sich dort ebenfalls zum Einkaufen aufgehalten hatte.
  • BAMBERG. Zigarillos für knapp 7 Euro wollte am Donnerstagnachmittag ein 43jähriger Mann in einem Lebensmittelgeschäft in der Bamberger Innenstadt ohne Bezahlung mitgehen lassen. Auch er rechnete nicht mit der Aufmerksamkeit des Ladendetektiven und muss sich jetzt wegen Ladendiebstahls verantworten.
  • BAMBERG. Ein etwa 35jähriger, südländisch aussehender Mann, steht im Verdacht am Donnerstag, kurz vor 16 Uhr, aus dem Schulungsraum einer Fahrschule im Stadtteil Wunderburg ein iPhone der Marke Apple sowie einen Tablet-PC im Gesamtwert von 1200 Euro gestohlen zu haben. Der Diebstahl wurde vom Personal allerdings erst dann bemerkt, als sich der Mann, der englisch sprach, etwa 165 cm groß war und mit Jeanshose und dunklem Oberteil bekleidet war, schon wieder aus der Fahrschule entfernt hatte.
    Bereits etwa eine Stunde zuvor hatte der gleiche Mann in einem Souvenierladen in der Bamberger Altstadt ein Smart-Phone der Marke Galaxy S 4 mitgehen lassen. In einem weiteren, nahe gelegenen Laden wurde er von der Verkäuferin dabei ertappt, wie er 180 Euro Bargeld von der Ladentheke nahm. Darauf angesprochen gab er zwar das Geld zurück, konnte aber dennoch unerkannt flüchten.

Täterhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen

Wahlplakate abgerissen

BAMBERG. Mehrere Jugendliche randalierten am Freitagfrüh, 2.15 Uhr, in der Gaustadter Hauptstraße, Nähe der Erba-Brücke. Hierbei wurden mehrere Wahlplakate abgerissen; trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung durch die Polizei konnten die Personen unerkannt flüchten.

Unfallfluchten

  • BAMBERG. Vermutlich ein Lkw hat zwischen Mittwochabend, 19.30 Uhr und Donnerstagfrüh, 11 Uhr, in einer Parkbucht in der Pödeldorfer Straße ein dort geparktes weißes Wohnmobil der Marke VW am linken Außenspiegel angefahren. Der hierbei angerichtete Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 500 Euro beziffert.
  • Täterhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.
  • BAMBERG. In der Jungkreutstraße fiel am Donnerstag zwischen 14.30 Uhr und 19 Uhr ein grauer VW Golf einer Unfallflucht zum Opfer. Hier wurde der linke Außenspiegel angefahren und Sachschaden von 300 Euro angerichtet.

Täterhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.