Fußgänger leicht verletzt

Schaufensteraufschrift verkratzt

BAMBERG. Bereits am vergangenen Wochenende verkratzte ein Unbekannter in der Lugbank zwei Mal die Schaufensteraufschrift „24KonzeptLaden“ und richtete Sachschaden in Höhe von ca. 300 Euro an. Zeugenhinweise zur Sachbeschädigung erbittet die Polizei, unter Tel. 0951/9129-210.

Unfallfluchten

Zeugen zu den Unfallfluchten werden gebeten, sich bei der Polizei, Tel. 0951/9129-210, zu melden.

  • BAMBERG. Auf einem Tankstellengelände in der Michel-Raulino-Straße/Hallstadter Straße fuhr am Dienstagmorgen der Fahrer einer Sattelzugmaschine beim Rückwärtsrangieren gegen einen ordnungsgemäß geparkten Ford. Der Unfallverursacher stieg aus, schaute sich den Schaden noch an und fuhr dann in Richtung Autobahn mit seinem Sattelzug davon, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von 2000 Euro zu kümmern. Von einem unbekannten Zeugen wurde das Kennzeichen des Sattelzuges notiert und an die Geschädigte übergeben. Dieser Zeuge wird gebeten, sich bei der Polizei, Tel. 0951/9129-210, zu melden.
  • In der Zeit von Sonntag, 17:30 Uhr bis Dienstag, 12:50 Uhr, stieß ein unbekannter Fahrzeuglenker in der Gönnerstraße gegen einen geparkten schwarzen Audi A3. Ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von 1000 Euro zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher anschließend unerlaubt.

Fußgänger leicht verletzt

BAMBERG. Wegen der tief stehenden Sonne übersah am Montagmorgen ein Autofahrer in der Ohmstraße beim Anfahren vom Fahrbahnrand einen querenden Fußgänger und erfasst diesen frontal mit seinem Pkw. Der Fußgänger hatte Glück und wurde beim Zusammenstoß leicht verletzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.