Rucksack mit Messgeräten weg

Rucksack mit Messgeräten weg
BAMBERG. Bereits am Montag stellte ein Kaminkehrer in der Promenadestraße seinen Rucksack mit vier Abgasmessgeräten im Wert von 3000 Euro neben seinem Fahrzeug für kurze Zeit unbeobachtet ab. Dies nutzte ein Unbekannter und entwendete den Rucksack samt Inhalt.

Diebstahl wurde beobachtet
BAMBERG. Zwei junge Frauen wurden am Mittwochnachmittag in einem Geschäft in der Innenstadt beobachtet, wie sie gemeinsam unterschiedliche Waren aus den Regalen nahmen und in den Einkaufswagen legten. Anschließend steckten sie die Gegenstände im Gesamtwert von 472,80 Euro in einen mitgeführten Rucksack und eine Tasche. Als beim Verlassen des Marktes die Alarmanlage anschlug, wurden die Ladendiebinnen vom Detektiven erwischt und bis zum Eintreffen der verständigten Polizei festgehalten. Beide erhalten nun je eine Anzeige wegen Ladendiebstahl.

Kennzeichen notiert
BAMBERG. In den Morgenstunden des Mittwochs stieß eine Toyota-Fahrerin gegen einen in der Lange Straße geparkten Seat Leon und beschädigte den Frontscheinwerfer. Ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von 335 Euro zu kümmern, fuhr die Unfallverursacherin davon. Da von aufmerksamen Zeugen das Kennzeichen notiert worden war, wird nun gegen die Fahrerin wegen Unfallflucht ermittelt.

Weiterfahrt wurde untersagt
BAMBERG. Während einer Verkehrskontrolle am Mittwochnachmittag in der Nürnberger Straße stellten die Polizeibeamten bei einem Mofa-Fahrer Alkoholgeruch fest. Nachdem ein Alkotest bei dem 68-Jährigen 1,08 Promille ergab, wurde die Weiterfahrt untersagt und die Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Er muss nun mit den Folgen einer Anzeige rechnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.